Weiberfastnacht 2018 in Köln: CityNEWS hat hier alle wichtigen und aktuellen Infos!

Weiberfastnacht 2018 in Köln: CityNEWS hat hier alle wichtigen und aktuellen Infos! copyright: CityNEWS
Weiberfastnacht 2018 in Köln: CityNEWS hat hier alle wichtigen und aktuellen Infos!
copyright: CityNEWS

Aktualisiert am 07.02.2018 um 21:30 Uhr: Ab Donnerstag, den 08.02.2018 danze die Kölsche widder us der Reih (oder in Hochdeutsch „Die Kölner tanzen aus der Reihe“ – ganz nach dem Sessionsmotto) un fiere Fastelovend mit vill Spaß un Freud‘ (und feiern Karneval mit viel Spaß und Freude) und hoffentlich viel Sonnenschein. Mit der Eröffnung des Straßenkarnevals wird die heiße Phase der Karnevalssession eingeläutet und in Köln herrscht Ausnahmezustand. CityNEWS hat hier alle wichtigen Infos und aktuelle Nachrichten rund um Weiberfastnacht 2018 in Köln. Sie finden hier das komplette Bühnenprogramm für den Alter Markt in der Kölner Altstadt und am Tanzbrunnen in Köln-Deutz, Infos zum Verkehr und Anreise, was in der Südstadt und im Kwartier Latäng los ist, welche Maßnahmen für die Sicherheit getroffen werden, wo man das jecke Treiben im Fernsehen oder Internet sehen kann und vieles mehr rund um Wieverfastelovend 2018 in Köln!

Inhaltsverzeichnis

Zurück
Nächste

Das Programm an Weiberfastnacht

Weiberfastnacht auf dem Alter Markt in der Kölner Altstadt

Weiberfastnacht auf dem Alter Markt in der Kölner Altstadt copyright: CityNEWS / Thomas Pera
Weiberfastnacht auf dem Alter Markt in der Kölner Altstadt
copyright: CityNEWS / Thomas Pera

Pünktlich um 11:11 Uhr wird an Wieverfastelovend (Weiberfastnacht) auf dem Alter Markt in der Kölner Altstadt der Straßenkarneval eröffnet. Den Startschuss geben Oberbürgermeisterin Henriette Reker, Festkomitee-Präsident Christoph Kuckelkorn und das Kölner Dreigestirn. Die kostenpflichtigen Tribünen werden bereits um 9 Uhr geöffnet, die Karten dafür sind jedoch bereits ausverkauft. Wer trotzdem mitfeiern möchte, ist gut beraten, sich sehr früh auf den Weg zu machen. Die Straßen und Kneipen rund um den Alter Markt füllen sich rasch und es kann durchaus zu Sperrungen kommen.

Das Bühnenprogramm auf dem Alter Markt

  •   9:30 Uhr: Einzug des Altstädter Köln 1922 e.V.
  •   9:45 Uhr: Norbert Conrads
  •   9:50 Uhr: Köbesse
  • 10:05 Uhr: Lupo
  • 10:20 Uhr: Blömcher
  • 10:35 Uhr: Cöllner
  • 10:50 Uhr: Marita Köllner
  • 11:11 Uhr: Offizielle Eröffnung mit dem Kölner Dreigestirn 2018
  • 11:20 Uhr: Auftritt des Altstädter Korps mit Regimentsspielmannszug
  • 11:30 Uhr: Höhner
  • 12:00 Uhr: Rabaue
  • 12:15 Uhr: Kölner Kinderdreigestirn 2018
  • 12:30 Uhr: Kempes Feinest
  • 12:45 Uhr: Funky Marys

Weiberfastnacht am Kölner Tanzbrunnen

Weiberfastnacht auf dem Alter Markt in der Kölner Altstadt copyright: CityNEWS / Thomas Pera
Weiberfastnacht auf dem Alter Markt in der Kölner Altstadt
copyright: CityNEWS / Thomas Pera

Neben der Eröffnung auf dem Alter Markt findet hier DIE Karnevals-Party überhaupt statt. Radio Köln startet mit einem Programm der Extraklasse in den Fastelovend. Die kostenlosen Eintrittskarten sind alle schon vergeben. Einige wenige Karten werden noch im Programm von Radio Köln verlost. Die Mega-Sause startet um 11 Uhr und endet um 18 Uhr. Achtung: Es dürfen weder Speisen noch Getränke mitgebracht werden.

Das Bühnenprogramm am Tanzbrunnen

  • 11 vor 11 Uhr: Begrüßung
  • 11:00 Uhr: Räuber
  • 11:25 Uhr: Domstadtbande
  • 11:45 Uhr: Funky Marys
  • 12:10 Uhr: Miljö
  • 12:35 Uhr: Höhner
  • 13:00 Uhr: Rabaue
  • 13:30 Uhr: Bläck Fööss
  • 14:00 Uhr: Kasalla
  • 14:30 Uhr: Brings
  • 15:00 Uhr: Kuhl un de Gäng
  • 15:25 Uhr: Klüngelköpp
  • 15:50 Uhr: Cöllner
  • 16:20 Uhr: Hanak
  • 17:10 Uhr: Domstürmer
  • 17:35 Uhr: Pläsier

Weiberfastnacht in der Kölner Südstadt

Weiberfastnacht in der Kölner Südstadt copyright: Festkomitee Kölner Karneval
Weiberfastnacht in der Kölner Südstadt
copyright: Festkomitee Kölner Karneval

Wie jedes Jahr findet auch 2018 in der Kölner Südstadt wieder das „Spillche an d’r Vringspooz“ d. h. das Historienspiel rund um die Legende von Jan und Griet an der Severinstorburg auf dem Chlodwigplatz statt. Die Aufführung beginnt um 13:30 Uhr. Im Anschluss startet dann gegen 14:30 Uhr der traditionelle Umzug des Reiter-Korps „Jan von Werth“ samt einigen befreundeten Vereinen, beginnend am Chlodwigplatz bis zum Jan-von-Werth-Denkmal am Alter Markt. Auf dem Severinskirchplatz wird zudem eine kleine Bühne stehen. Hier haben lokale Künstler die Gelegenheit, sich zu präsentieren und für Stimmung zu sorgen.

Weiberfastnacht im Kwartier Latäng an der Zülpicher Straße

Weiberfastnacht im Kwartier Latäng copyright: CityNEWS
Weiberfastnacht im Kwartier Latäng
copyright: CityNEWS

Erstmals bietet die Stadt Köln den „Jecken“ im „Kwartier Latäng“ an Weiberfastnacht ein kostenloses Bühnenprogramm. Die Initiative wurde im Rahmen des von Oberbürgermeisterin Henriette Reker einberufenen Runden Tisches zum Kölner Karneval entwickelt und soll dazu beitragen, die an den Karnevalstagen hochfrequentierte Zülpicher Straße zu entlasten. Die Schirmherrschaft über das Programm im Bereich der Uni-Mensa hat das Festkomitee Kölner Karneval übernommen.

Unter dem Motto „Kumm Danze!“ gibt es zwischen 11:11 Uhr und 22 Uhr einen bunten Mix aus Live-Auftritten kölscher Karnevalsbands, DJ-Sets namhafter Partyreihen der Kölner Party-Sszene und Einlagen von Tanzgruppen des Kölner Karnevals.

Alle Infos zum Programm im Kwartier Latäng

Zurück
Nächste

Inhaltsverzeichnis

Wer jetzt Lust auf kölsche Musik hat, spielt einfach unsere kostenlose CityNEWS-Video-Playlist mit 50 Liedern zum Kölner Karneval ab!

Das CityNEWS-Team wünscht Euch eine jecke Zeit, feiert schön und kommt gesund durch die Karnevalstage!

Aktualisiert am 07.02.2018 um 21:30 Uhr