Silvester 2018 in Köln: CityNEWS hat hier alle Infos zum Feuerwerk, Verkehr, Partys und Co.!

Silvester 2018 in Köln: CityNEWS hat hier alle Infos zum Feuerwerk, Sperrungen, Sicherheit, Verkehr und Events copyright: CityNEWS / Alex Weis
Silvester 2018 in Köln: CityNEWS hat hier alle Infos zum Feuerwerk, Sperrungen, Sicherheit, Verkehr und Events
copyright: CityNEWS / Alex Weis

Wieder einmal neigt sich ein Jahr dem Ende zu. Und wie jedes Jahr stellt sich die Frage, wie und wo man den letzten Tag bzw. Abend des Jahres verbringt. Um bei der Entscheidung zu helfen, hat CityNEWS hier alle wichtigen Informationen rund um Silvester 2018 in Köln zusammengestellt. Wo ist die beste Sicht auf das Feuerwerk? Was für ein Programm ist am Kölner Dom geplant? Wie reist man mit Bus, Bahn und Zug an? Welche Brücken und Straßen werden für den Verkehr gesperrt? Wie sieht sieht es mit der Sicherheit aus? Und wo finden die besten Partys und Events zu Silvester 2018 in Köln statt? Bei CityNEWS finden Sie hier alle aktuellen Infos!

Inhaltsverzeichnis:

Zurück
Nächste

LKW-Fahrverbot für die Kölner City

LKW-Fahrverbot an Silvester 2018 für die Kölner City copyright: Tim Reckmann / pixelio.de
LKW-Fahrverbot an Silvester 2018 für die Kölner City
copyright: Tim Reckmann / pixelio.de

An Silvester 2018 verhängt die Stadt Köln wieder ein LKW-Fahrverbot für die Kölner Innenstadt. Die Maßnahme dient dazu, die Sicherheit der Menschen am letzten Tag des Jahres zu erhöhen. Sie ist in enger Abstimmung mit der Polizei erfolgt.

Zeitlich greift das Fahrverbot von Montag, 31. Dezember 2018 ab 20 Uhr bis Dienstag, 1. Januar 2019 um 2 Uhr  für Lastkraftwagen über 7,5 Tonnen zulässigem Gesamtgewicht sowie für LKWs mit Anhängern. Das Fahrverbot gilt nicht für Busse.

In Köln gilt an Silvester 2018 ein LKW-Fahrverbot in der Kölner Innenstadt. copyright: romelia / pixelio.de
In Köln gilt an Silvester 2018 ein LKW-Fahrverbot in der Kölner Innenstadt.
copyright: romelia / pixelio.de

Räumlich betrifft das LKW-Fahrverbot linksrheinisch (Domseite) den Bereich innerhalb folgender Straßen:

  • Schönhauser Straße
  • Marktstraße
  • Bischofsweg
  • Am Vorgebirgstor
  • Pohligstraße
  • Weißhausstraße
  • Universitätsstraße
  • Innere Kanalstraße
  • Auffahrt Zoobrücke
  • Rheinuferstraße.

Die genannten Straßen selbst sind bis auf die Rheinuferstraße von dem Fahrverbot jedoch nicht erfasst. Ein Verlassen der genannten Straße ist aber lediglich in Richtung stadtauswärts möglich. Eine Einfahrt in diesen Bereich über die Deutzer Brücke und die Severinsbrücke ist nicht möglich.

Rechtsrheinisch (also die Deutzer Seite) verläuft die Grenze entlang der folgenden Straßen:

  • Straße des 17. Juni
  • Walter-Pauli-Ring
  • Deutzer Ring
  • Östliche Zubringerstraße
  • Im Hasental.
Zurück
Nächste

Inhaltsverzeichnis:

Das komplette CityNEWS-Team wünscht Ihnen einen guten Rutsch und ein erfolgreiches neues Jahr!