Die perfekte Silvesterparty in Eigenregie organisieren

Die perfekte Silvesterparty in Eigenregie organisieren copyright: pixabay.com
Die perfekte Silvesterparty in Eigenregie organisieren
copyright: pixabay.com

Zuhause ist es doch am Schönsten, das kann für die Silvesternacht gelten. Hier können Sie es sich dann aussuchen, ob Sie nur im engsten Familienkreis feiern oder ob Sie sämtliche Verwandte und Freunde einladen möchten. Außerdem entfällt bei einer Silvesterparty in den eigenen vier Wänden auch die Autofahrt nach Hause, sodass Sie in aller Ruhe das eine oder andere Gläschen Sekt genießen können.

Frühzeitige Planung der Silvesterparty

Allerdings lohnt es sich, wenn Sie rechtzeitig vorher alles Notwendige für die Feier einkaufen. So kommen Sie einerseits nicht sosehr in Zeitdruck und es ist andererseits in den Läden auch noch nichts ausverkauft. Ein sehr beliebtes Silvester-Essen ist beispielsweise Fondue. Dabei genießen Sie und Ihre Gäste die unterschiedlichsten Köstlichkeiten und auch die Zeit bis Mitternacht geht dann quasi wie im Flug vorbei.

Eine andere Variante ist das Silvester-Buffet. Das ist in der Regel recht schnell und einfach vorbereitet (sofern Sie sich nicht zu ausgefallenen Speisen hinreißen lassen) und jeder der Gäste kann sich aussuchen, wann was gegessen wird. Das ist vor allem dann vorteilhaft, wenn bei einigen Gästen noch zu später Stunde plötzlich Hunger aufkommt. Soll es etwas ganz Individuelles sein: Wie wäre es mit leckeren Burgern? Zudem sollten Dinge wie Konfetti, Partyhüte und Co. als Dekoration natürlich nicht fehlen.

Bleigießen, Spiele, Dinner for One

Dinner for One oder Der 90. Geburtstag mit Freddie Frinton und May Warden gehört zur Tradition am Silvesterabend. copyright: NDR / Annemarie Aldag
Dinner for One oder Der 90. Geburtstag mit Freddie Frinton und May Warden gehört zur Tradition am Silvesterabend.
copyright: NDR / Annemarie Aldag

Ebenso ein “Muss” ist das allseits bekannte sowie beliebte Bleigießen, dass ebenfalls die Zeit schnell verstreichen lässt. Schließlich müssen Sie und Ihre Gäste dann bei jedem Stück erraten, um welche Figur oder welches Symbol es sich handelt, um anschließend dessen Bedeutung nachzuschlagen. Diese lässt in der Regel sehr viel Spielraum offen, sodass es natürlich auch zu jeder Menge lustigen Spekulationen kommen kann.

Sofern Ihre Gäste ein Faible dafür haben, können Sie auch die unterschiedlichsten Gesellschaftsspiele zum Zeitvertreib spielen. Mittlerweile fast schon Tradition ist auch das gemeinsame Schauen vom “Dinner for One” im Fernsehen.

  • 11:00 – 11:20 Uhr: Das Erste / ARD
  • 12:00 – 12:20 Uhr: RBB
  • 15:40 – 16:00 Uhr: NDR
  • 15:50 – 16:10 Uhr: Das Erste / ARD
  • 17:10 – 17:30 Uhr: NDR
  • 18:00 – 18:20 Uhr: WDR
  • 18:10 – 18:30 Uhr: SWR
  • 19:00 – 19:20 Uhr: MDR
  • 19:40 – 20:00 Uhr: NDR
  • 23:35 – 23:55 Uhr: NDR

Außerdem sollten Sie unbedingt für ausreichend Getränke (alkoholische sowie alkoholfreie) sorgen. Unabdingbar sind natürlich ebenfalls diverse Glücksbringer, wie beispielsweise Glücksklee (vielleicht sogar als Tischdeko?), Glücksschweinchen und Schornsteinfeger. Ebenso notwendig sind diverse Silvesterknaller und Raketen mit denen Sie das alte Jahr verabschieden und das neue Jahr begrüßen können.

So feiert man im Ausland ins neue Jahr