Umfrage zu Karneval ergibt: Gesittetes Düsseldorf, offenes Köln

Eine Umfrage hat interessante Fakten zwischen Köln und Düsseldorf ergeben. / copyright: www.bildkontakte.de
Eine Umfrage hat interessante Fakten zwischen Köln und Düsseldorf ergeben.
copyright: www.bildkontakte.de

Köln und Düsseldorf, die Karnevalskonkurrenten, unterscheiden sich drastisch. Im Vergleich zu Köln zeigen sich die Düsseldorfer relativ zugeknöpft: Rund 40 Prozent der Düsseldorferinnen flirtet an Karneval überhaupt nicht! Nur 12 Prozent der Kölnerinnen geben sich ähnlich flirt-abstinent. Wer flirten will, ist demnach in Köln besser aufgehoben.

Wer flirten will, ist demnach in Köln besser
aufgehoben.
Einen Seitensprung würden übrigens über 90 Prozent der
Befragten beider Städte nicht verzeihen, ganz gleich, ob Karneval ist
oder nicht. Dies hat eine Umfrage unter Zehntausenden Düsseldorfern und
Kölnern der Singlebörse www.bildkontakte.de ergeben.

Einig sind sich die Städte beim Alkohol! Sie brauchen keinen
Drink, um in Flirtlaune zu kommen. Für über 60 Prozent reicht die
ausgelassene Stimmung völlig aus. Beim Thema Seitensprung hört die gute
Laune aber auf.

Wonach suchen Singles an Karneval? Bei Frauen und Männern (ganz
gleich, ob aus Köln oder Düsseldorf) steht ein lockerer Flirt an erster
Stelle: Durchschnittlich rund 30 Prozent der befragten Karnevalisten
sind auf Flirt oder Bettgeschichte aus.

Interessant: Kölnerinnen suchen im Karneval öfter nach einem festen
Partner (15 Prozent gegenüber nur 9 Prozent in Düsseldorf). Zudem sind
die kölschen Damen optimistischer. Während 60 Prozent der
Düsseldorferinnen davon ausgehen, dass aus einem Karnevalsflirt nichts
Ernstes werden kann, glauben 72 Prozent der Kölner Damen: “Ja, aus einem
Flirt an Karneval kann eine ernsthafte Beziehung werden.”

Flirten ist vor allem in Köln unproblematisch: Zumindest sagen rund
30 Prozent: „Gegen einen kleinen Flirt ist doch nichts einzuwenden“ und
würden dem Gegenüber nicht verraten, dass sie eigentlich in festen
Händen sind. In Düsseldorf geben sich in dieser Hinsicht die Männer
deutlich sittsamer: Während ebenfalls 30 Prozent der Frauen nichts gegen
einen Flirt einzuwenden haben, stimmen dem nur 17 Prozent der Männer
zu.

Autor: Redaktion / www.bildkontakte.de