photokina 2018: Das Programm und alle Highlights der Messe

Generationswechsel zur photokina in Köln

Die photokina 2018 findet vom 26. – 29.09.2018 in Köln statt. copyright: Koelnmesse GmbH, Harald Fleissner
Die photokina 2018 findet vom 26. – 29.09.2018 in Köln statt.
copyright: Koelnmesse GmbH, Harald Fleissner

Die photokina 2018 in Köln steht in den Startlöchern. Die Weltleitmesse für Imaging öffnet vom 26. bis 29.09.2018 ihre Tore auf dem Messegelände in Köln-Deutz und die Welt schaut gespannt auf die Domstadt. Denn die Traditionsveranstaltung steht vor einem Generationswechsel.

Die Kernbereiche der photokina wurden um neue Themen und Produktschwerpunkte erweitert. Mobile Bildkommunikation, die digitale Verarbeitung von Bildern und das Thema Bewegtbild nehmen mehr Raum ein. Im Vordergrund des umfangreichen Event-Programms und an den Ausstellerständen steht mehr denn je der Besucher und das Produkterlebnis.

Die veränderten Marktumfelder und Kundenbedürfnisse bewegen derzeit die Imaging-Branche und damit auch die Messe. Aus den Veränderungen im Markt resultierte 2017 eine umfangreiche Neuausrichtung der photokina. Bereits 2016 hatte die Messe in der Rheinmetropole ein “Make-over” erhalten. Neue Farben, ein neuer Look, ein frischeres Auftreten. Damit möchte man die photokina attraktiver auch für die Kunden der Zukunft zu machen. Tatsächlich konnte der Anteil der jüngeren Besucher mit diesen Maßnahmen bereits deutlich gesteigert werden.

Mit neuen Themen, neuem Turnus und neuem Termin ab 2019 möchte die photokina der in allen Alters- und Zielgruppen weiterhin ungebrochenen Begeisterung an der Foto- und Videografie zukünftig eine noch marktgerechtere Messeheimat bieten. So bleibt sie relevant als Innovations-, Kommunikations- und Businessplattform für eine Branche, der sich derzeit riesige Potenziale bieten.