Die Strecke des Köln-Marathon 2018: Mit interaktiver Karte!

Strecke des Köln-Marathon 2018: Mit interaktiver Karte! copyright: Köln Marathon / Jan Drexler
Strecke des Köln-Marathon 2018: Mit interaktiver Karte!
copyright: Köln Marathon / Jan Drexler

Am Sonntag, 07.10.2018 geht der 22. RheinEnergieMarathon in der Domstadt an den Start. Wir haben hier bei CityNEWS für Sie den kompletten Streckenverlauf des Köln-Marathon in einer interaktiven Karte und alle Highlights des Lauf-Events zusammengefasst.

Die Streckenführung (HIER KOSTENLOS DEN PLAN DOWNLOADEN) zum Jubiläums-Lauf mit Start am Ottoplatz und Ziel< am Kölner Dom bleibt nahezu gleich. Einige Stadtteile (Veedel) haben sich wieder mit in die Streckenführung eingereiht. So sind in diesem Jahr Rodenkirchen, die Kölner Südstadt, Ehrenfeld und Nippes mit dabei. Gleich dreimal geht es um das „Herz“ des Kölner Marathons: der Rudolfplatz in der Innenstadt. Um 8:30 Uhr fällt der Startschuss für den Halbmarathon, um 10 Uhr für den Marathon sowie Staffelmarathon und um 11:20 Uhr starten die Schüler auf die Laufstrecke

Der Startbereich in Köln-Deutz - copyright: Norbert Wilhemi / Köln Marathon
Der Startbereich in Köln-Deutz
copyright: Norbert Wilhemi / Köln Marathon

Sascha Kalupke moderiert das Startgeschehen, interviewt Stars und Sternchen der Laufszene und schickt die Läufer mit Unterstützung der Zuschauer lautstark ins Rennen. Der Startschuss erfolgt von der „Dicken Berta“, der großen Konfettikanone der Blauen Funken.

Im Zielbereich am Kölner Dom darf man sich auf eine Atmosphäre freuen, wie bei den Heimspielen des 1. FC Köln im RheinEnergieSTADION. Mit Tribünen, roten Teppich und jubelnden Menschenmassen. Und für die Läufer gibt es wohl nichts Emotionaleres, als den Zieleinlauf vor der großen gotischen Kathedrale zu erleben. Die Moderation übernehmen ab 9 Uhr der WM-Kommentator Tom Bartels und Die Höhle der Löwen-Moderator Amiaz. Dazu gibt es eine Videowall mit Live-Übertragung von der Strecke, Zieleinläufe aller Sportler, Siegerehrungen und mit Sicherheit die ein oder andere Freudenträne.

Interaktive Karte: Die Strecke des Köln-Marathon 2018

Highlights: Hier ist kölsche Stimmung beim RheinEnergieMarathon 2018 garantiert!

Die Laufstrecke zum Marathon in Köln copyright: Norbert Wilhemi / Köln Marathon
Die Laufstrecke zum Marathon in Köln
copyright: Norbert Wilhemi / Köln Marathon
  • Start
    Der Marathon-Start ist in Köln-Deutz auf dem Ottoplatz
  • km 1 
    Dann geht es über die Deutzer Brücke mit Panorama auf den Kölner Dom und die Altstadt
  • km 2 
    Am Schokoladenmuseum und Sport und Olympia Museum kann man sich die architektonisch einzigartigen Kranhäuser anschauen
  • km 5
    Weiter geht es nach Bayenthal mit der Bismarcksäule
  • km 7 
    Wieder neu dabei ist in diesem Jahr Rodenkirchen
  • km 9,5 
    Jubel und Trubel gibt es auf der Alteburger Straße
  • km 12 
    Endlich ist der Köln-Marathon wieder in der Kölner Südstadt. Am Severinstorbogen geht es vorbei über die Severinstraße.
  • km 14,5 
    Rudolfplatz zum ERSTEN! Nicht ohne Grund kommt man hier insgesamt drei Mal vorbei
  • km 18,5 
    Weiter geht es nach Sülz und die Sülzburgstraße
  • km 21
    Danach geht es nach Lindenthal und auf die Dürener Straße – die „Kö“ von Köln
  • km 22,5
    Auf dem Melatenfriedhof liegt die Kölner Prominenz und am Aachener Weiher liegen im Sommer die Sonnenanbeter
  • km 24
    Und zurück zum Rudolfplatz zur zweiten Runde! Weiter geht es über den Hohenzollernring bis zum Friesenplatz
  • km 27
    Jetzt ist Multi-Kulti in Ehrenfeld angesagt! Einige Jahre ausgelassen und endlich wieder mit dabei: Die Venloer Straße, Fernsehturm und die neue Moschee
  • km 34
    Nippes hat ebenfalls eine mehrjährige Auszeit genommen und ist wieder dabei
  • km 40
    Rudolfplatz zum dritten und letztem Mal! Mit dem Schwung der Zuschauer geht es nun auf die letzten Kilometer
  • km 40,5
    Menschenmassen und Jubelgeschrei erwartet die Läufer auch am Neumarkt. Hier ist auch der Treffpunkt nach dem Lauf für die Teilnehmer
  • km 42 – Ziel
    Der Kölner Dom ist das Ziel! Über die Hohe Straße geht es zum Ziel auf der Komödienstraße

Kostenloser Live-Stream: Hier können Sie ganz einfach Zuschauen!

Kostenloser Live-Stream: Hier können Sie ganz einfach Zuschauen! copyright: Philipp Cielen / Köln Marathon
Kostenloser Live-Stream: Hier können Sie ganz einfach Zuschauen!
copyright: Philipp Cielen / Köln Marathon

Wer nicht selbst vor Ort dabei sein kann. hat die Möglichkeit sich den Köln-Marathon auch gemütlich von Zuhause anschauen. Im kostenlosen Livestream ist man immer direkt dabei: Start, die Highlights von der 42,195 kilometerlangen Strecke und der Zieleinlauf. Von 8:25 bis 14:00 Uhr kommentiert Tobias Ufer das Geschehen live Ort. Unterstützung bekommt er von den fachkundigen Co-Kommentatoren Sabrina Mockenhaupt, Hendrik Pfeiffer und Laura Hottenrott.