Die 15 Weiher in Köln: Für Mensch, Natur und Klima

CityNEWS stellt hier die 15 Weiher in Köln vor. copyright: pixabay.com
CityNEWS stellt hier die 15 Weiher in Köln vor.
copyright: pixabay.com

Wer hätte es gedacht? Dass Köln viele kleine und große grüne Refugien besitzt, ist bekannt. Aber dass es im Stadtgebiet stolze 15 urbane Parkweiher gibt, wissen sicher die wenigsten. Teilweise über 100 Jahre alt, findet man die Weiher überwiegend im zentralen Kölner Stadtgebiet und im Grüngürtel. Sie haben einerseits eine wichtige Funktion für die Naherholung, sorgen aber andererseits auch für ein angenehmes Klima in der Stadt. Zudem bieten die Weiher Rückzugsräume für Brutvögel, und die unterschiedlichsten Pflanzen- und Tierarten finden hier einen LebensraumCityNEWS stellt Ihnen hier alle 15 Kölner Weiher genau vor!

Zurück
Nächste

Aachener Weiher

Aachener Weiher copyright: StEB Köln / Peter Jost
Aachener Weiher
copyright: StEB Köln / Peter Jost

Wer kennt ihn nicht, den Aachener Weiher?! Die Wiesen rund um den Parkweiher sind ein äußerst beliebter Szene-Hotspot vieler Kölner. Hier trifft man sich zum Sonnenbaden, zum Grillen oder einfach zum Chillen. Der Weiher ist Teil des Inneren Grüngürtels und bietet mit seinen Wiesen und Spazierwegen viele Möglichkeiten, sich vom Alltagsstress zu erholen. Und das zu eigentlich jeder Jahreszeit.

Der Aachener Weiher wurde Anfang der 1920er-Jahre angelegt. Gespeist wird er mit Grundwasser aus dem Clarenbachkanal (5) und dem Rautenstrauchkanal (11).

  • Stadtteil: Altstadt-Süd
  • Entstehungsjahr: 1921 bis 1923
  • Wasserfläche: 4,02 ha
  • Wassertiefe: 1,40 m
Zurück
Nächste

Übersicht der Kölner Weiher

  1. Aachener Weiher
  2. Adenauer Weiher
  3. Alpinumweiher
  4. Blücherparkweiher
  5. Clarenbachkanal
  6. Decksteiner Weiher
  7. Flora-Weiher
  8. Groov
  9. Kalscheurer Weiher
  10. Klettenbergparkweiher
  11. Rautenstrauchkanal
  12. Stadtwaldweiher
  13. Theodor-Heuss-Weiher
  14. Volksgartenweiher
  15. Weiher im Mülheimer Stadtgarten

Die WasserBesserMacher: Stadtentwässerungsbetriebe (StEB) Köln

Die WasserBesserMacher: Stadtentwässerungsbetriebe (StEB) Köln copyright: StEB Köln / Peter Jost
Die WasserBesserMacher: Stadtentwässerungsbetriebe (StEB) Köln
copyright: StEB Köln / Peter Jost

Die StEB Köln verstehen sich als Dienstleister der Wasserwirtschaft und bilden einen wesentlichen Baustein der öffentlichen Daseinsvorsorge. Mit ihrer wasser- und klimawirtschaftlichen Kompetenz gestalten sie das urbane Lebensumfeld in und für Köln.
Hauptaufgaben des Unternehmens sind die Abwasserbeseitigung, der Hochwasserschutz und die Hochwasservorsorge sowie die Betreuung der fließenden Gewässer und der Parkweiher im Stadtgebiet Köln. Qualität, Zuverlässigkeit, Wirtschaftlichkeit und Nachhaltigkeit bestimmen das Handeln.

Anspruch dabei ist es, eine gesunde Umwelt und eine hohe Lebensqualität für die Bewohner der Stadt Köln sicherzustellen. Als modernes Kommunalunternehmen der urbanen Wasserwirtschaft fühlen die StEB Köln sich dem Wohl der Bevölkerung und der Umwelt verpflichtet.

Im Einsatz für die Kölner Umwelt

Die StEB Köln verstehen sich als Dienstleister der Wasserwirtschaft und bilden einen wesentlichen Baustein der öffentlichen Daseinsvorsorge. copyright: StEB Köln / Peter Jost
Die StEB Köln verstehen sich als Dienstleister der Wasserwirtschaft und bilden einen wesentlichen Baustein der öffentlichen Daseinsvorsorge.
copyright: StEB Köln / Peter Jost

Im Juni 2017 hat die StEB Köln die Unterhaltung und Sanierung der Parkweiher in Köln übernommen. Dazu zählen insbesondere folgende Aufgaben:

  • die Sicherstellung einer guten Wasserqualität und ausreichenden Wassermenge
  • das Durchführen von chemischen und physikalischen Untersuchungen (limnologische Überwachung der Gewässer)
  • die Realisierung von Entschlammungsmaßnahmen
  • die Pflege und naturnahe Entwicklung der Flora und Fauna
  • die Unterhaltung von Brut- und Ruhezonen der Wasservögel
  • die Pflege des Fischbestandes
  • der Betrieb, die Unterhaltung sowie die Erneuerung der baulichen und technischen Einrichtungen
  • das Beseitigen von Abfällen in den Parkweihern
  • das Einsammeln verendeter Tiere

Der Slogan “Die WasserBesserMacher” bringt die Sache auf den Punkt. Er ist Bestandteil der Unternehmensidentität und damit Maxime für das Engagement der Mitarbeitenden.

Für Fragen oder Hinweisen zu den Kölner Parkweihern wenden Sie sich montags bis freitags von 7 bis 18 Uhr unter der Telefonnummer 0221 221 – 26 86 8 an die StEB Köln. Weitere Infos unter: www.steb-koeln.de