Nicht mehr aus der Küche wegzudenken – die Küchenmaschine

Nicht mehr aus der Küche wegzudenken – die Küchenmaschine - copyright: pixabay.com
Nicht mehr aus der Küche wegzudenken – die Küchenmaschine
copyright: pixabay.com

Der technische Wandel macht auch vor den heimischen Küchen nicht halt. In vielen Küchen gehört die Küchenmaschine mittlerweile fest zur Ausstattung. Doch bei den vielen unterschiedlichen Modellen und Herstellern das richtige Gerät auszuwählen, ist nicht leicht.

Über 2,5 Millionen Ergebnisse zeigt die Suchmaschine an, wenn das Wort Küchenmaschine eingegeben wird. Es gibt viele Hersteller und diese haben bei ihren Modellen auch noch verschiedene Ausführungen. Hier den Überblick zu behalten und aus dieser breiten Masse dann auch noch ein Gerät zu finden, dass z.B. nicht nur rühren kann, sondern noch viel mehr, ist schwer. Denn die Küchenmaschine gibt es mit und ohne Kochfunktion, mit Entsafter, mit Dampfgarer, mit Zerkleinerer, mit Fleischwolf, mit Waage und sogar zum Backen. Viele User greifen deshalb auf Testberichte und Vergleiche der verschiedenen Marken und Modelle zurück. Dort werden in verschiedenen Kategorien die Geräte entsprechend getestet und von Fachleuten in ihrer Funktion bewertet. Die User erhalten dadurch eine gute Übersicht der Vergleiche und Tests von Küchenmaschinen. Dies dient als Orientierung für den anstehenden Kauf.

Kriterien für die Küchenmaschine: Preis, Füllmenge und Arbeitsstufen

Wichtige Vergleichskriterien bei den Küchenmaschinen ist vor allem zunächst der Preis. Neben dem Gewicht des Geräts ist für den Gebrauch daheim in der Küche vor allem wichtig, wie groß die Füllmenge ist. Große Unterschiede gibt es bei den praktischen Helfern meist bei den Arbeitsstufen. Insbesondere diejenigen, die planen viele verschiedene Gerichte mit der Küchenmaschine zuzubereiten. Je nach Konsistenz und weiteren Eigenschaften der Gerichte, muss die Maschine entsprechend schnell oder langsam arbeiten.

Mit oder ohne Kochfunktion?

Ein weiterer großer Punkt der bei der Auswahl einer Küchenmaschine beachtet werden sollte ist, ob das Gerät eine Kochfunktion haben soll oder nicht. Küchenmaschinen mit Kochfunktion nehmen dem Koch mehr Arbeitsschritte ab, da diese nicht nur rühren oder zerkleinern, sondern ihm auch die Zubereitung abnimmt. Diese Geräte sind allerdings meist deutlich teurer, beeindrucken allerdings durch ihre beeindruckende Vielfalt an unterschiedlichen Funktionen und oft mit jeder Menge Zubehör. Es wird deutlich, die Anschaffung einer Küchenmaschine will wohl überlegt sein. Die Übersicht der Vergleiche und Tests von Küchenmaschinen hilft dem Nutzer, sich ein Bild über die ganzen Funktionen der Geräte zu machen, Preise zu vergleichen und auf Basis des erlangten Wissens, ein passendes Modell zu finden.

Print Friendly