Endlich Sommer: Biergarten-Tipps für Köln!

Endlich Sommer: Biergarten-Tipps für Köln! copyright: pixabay.com
Endlich Sommer: Biergarten-Tipps für Köln!
copyright: pixabay.com

Da schmeckt das Kölsch unter freiem Himmel direkt noch einmal besser! Die Biergarten-Landschaft in Köln und der Region ist groß und es kommen jedes Jahr neue Angebote hinzu. CityNEWS hat einige besonders schöne Plätze für Sie zusammengestellt.

Terrassen-Picknick im Blumenmeer

Terrassenpicknick im Blumenmeer
copyright: Kirberg Catering

„Alles nur draußen“ heißt das Motto im Biergarten Dank Augusta auf der Anlage von Flora und Botanischem Garten. Umgeben von Vogelgezwitscher und einer wundervollen Blütenpracht kann man hier jeden Tag einen Kurzurlaub antreten. 200 Personen finden Platz auf der großzügigen Anlage. Das Speisenkonzept ist klar definiert: Es gibt Terrassen-Picknick – ganz ohne Plastik. So wird der Kaffee im Porzellanbecher ausgeschenkt, Kuchen und andere Speisen gibt es im Schraubglas. Es ist ganz einfach: Man wählt sich seine Lieblingsgerichte und -getränke und lässt sie sich an der Theke in eine Picknicktasche füllen. Danach sichert man sich ein gemütliches Plätzchen und genießt sein Essen im Freien. Auf Wunsch wird auch ein Firmen-Picknick angeboten. Das Kölsch kommt von Sion.

Dank Augusta
Am Botanischen Garten 1a
50735 Köln

Öffnungszeiten: täglich ab 11:30 Uhr bis Sonnenuntergang

Weitere Infos unter: www.dankaugusta.de

Über 20 Biersorten

Im Rhein-Sommergarten warten über 20 Biersorten auf die durstigen Gäste. copyright: Schwimmbad Rhein-Sommergarten GbR
Im Rhein-Sommergarten warten über 20 Biersorten auf die durstigen Gäste.
copyright: Schwimmbad Rhein-Sommergarten GbR

Das ehemalige Riehler Freibad zu Füßen des AXA-Hochhauses beherbergt seit 1996 das Rhein-Sommergarten-Restaurant. Der angeschlossene Biergarten ist riesig und Anlaufpunkt für viele Spaziergänger und Radfahrer, die sich nach einem Ausflug ans Rheinufer erfrischen und stärken wollen. Über 20 Biersorten werden angeboten. Pommes, Würstchen und Quiche gibt es an der Imbisstheke, man kann auch à la carte bestellen, dann werden die Speisen serviert. Auch offene Weine sind im Ausschank. Besonders schön ist der Schwimmbad-Biergarten im Frühling, wenn die blaue Glyzinie in voller Pracht steht steht. Es gibt einen Kinderspielplatz, den man vom Biergarten aus gut im Blick behalten kann.

Rhein-Sommergarten
An der Schanz 2 a
50735 Köln

Öffnungszeiten: Mo ab 15 Uhr – Di bis So ab 12 Uhr

Weitere Infos unter: www.koeln-biergarten.de

Urlaubs-Feeling mit Rheinblick

Urlaubs-Feeling mit Rheinblick im Haus Berger copyright: Ralf Perey
Urlaubs-Feeling mit Rheinblick im Haus Berger
copyright: Ralf Perey

Der Biergarten im Haus Berger mit herrlichem Blick auf den Rhein ist seit vielen Jahren Anlaufpunkt für Spaziergänger und Radfahrer. Die großzügige Terrasse bietet 70 Plätze. Für Kinder gibt es einen Spielplatz und eine Tischtennisplatte, für durstige Eltern Mühlen Kölsch. Sehr zu empfehlen ist auch das Mainzer Bier, das im eisgekühlten Tonkrug angeboten wird. Zu essen gibt es Klassiker, wie Currywurst und Pommes, allerdings in der nachhaltigen Variante. Die Currywurst kommt nur im Glas an den Tisch und die Fritten in der Recycling-Tüte. Ein Renner sind auch die Spareribs von der Holzplanke. Biergarten und angrenzendes Restaurant können in Kombination auch für Veranstaltungen gebucht werden!

Biergarten am Haus Berger
Uferstr. 71
50996 Köln

Öffnungszeiten: Fr, Sa und Mo: 16 bis 22 Uhr – So und Feiertage: 12 bis 22 Uhr

Weitere Infos unter: www.rheinkilometer681.de

Lauschiger Biergarten-Geheimtipp

Das Restaurant Acht hat einen lauschigen Biergarten im Hof copyright: Acht
Das Restaurant Acht hat einen lauschigen Biergarten im Hof copyright: Acht

Wann wird eine Terrasse zum Biergarten? Das liegt wohl im Auge des Betrachters. Wir meinen: Ob Terrasse oder Biergarten, der Hinterhof des Restaurants Acht in den Spichern Höfen im Belgischen Viertel ist im Sommer einer der schönsten und lauschigsten Plätze in der Stadt. Man sitzt hier sehr geschützt, ab von der Straße, unter großen cremefarbenen Sonnenschirmen. Serviert wird à la carte, die Spezialität des Hauses ist im Ganzen gegrillte Dorade. Als Drink ist der Mirtillo Spritz zu empfehlen, ein österreichischer Heidelbeerlikör mit Lemon Tonic und frischer Minze. Wer Kölsch trinken will, kann Gaffel ordern. Für Feste, wie Hochzeiten, Geburtstage und Firmenfeiern, können Restaurant und Terrasse als Event-Location auch gemietet werden. Drinnen ist Platz für 60, draußen für 55 Personen.

Restaurant Acht
Spichernstr. 10
50672 Köln

Öffnungszeiten: Mo bis Sa von 18 Uhr bis Mitternacht

Weitere Infos unter: www.restaurant-acht.de