Fünf tolle Deko-Ideen für ein gemütliches Wohnzimmer

Fünf tolle Deko-Ideen für ein gemütliches Wohnzimmer copyright: pixabay.com
Fünf tolle Deko-Ideen für ein gemütliches Wohnzimmer
copyright: pixabay.com

Die Einrichtung der eigenen vier Wände muss vielen Ansprüchen gerecht werden, wobei Stil und Funktionalität im Vordergrund stehen. Mit den richtigen Dekorationsgegenständen kann ein individuelles Flair geschaffen werden, das die Räume behaglich und gemütlich macht. Bei CityNEWS haben wir hier für Sie fünf Deko-Ideen für die ultimative und trendige Relax-Zone im Haus: Dem Wohnzimmer.

1. Mit der richtigen Deko die Natur ins Zuhause holen

Mit der richtigen Deko die Natur ins Zuhause holen<br /> copyright: pixabay.com
Mit der richtigen Deko die Natur ins Zuhause holen
copyright: pixabay.com

Immer wieder wird berichtet, dass die Natur Kräfte verleiht, eine optimistische Stimmung verbreitet und durch ihre Farbenpracht einfach glücklich macht. Wieso also nicht einen Teil davon in sein Zuhause holen? Ob farbenprächtiger Herbststrauß oder edle Rosengebinde, in einer stilvollen Vase wirken beide noch intensiver. Je nach Einrichtungsstil ist eine klassische Vase in bauchiger oder schlanker Form für langstielige Blumen sehr gut geeignet.

Wer zusätzlich wohnliche Akzente setzen möchte, der kann zu Modellen greifen, die aus bunter Keramik gearbeitet sind. Diese setzen den Akzent auf Folklore und Tradition, was jedem Wohnraum zusätzliches Flair verleiht. Wem frische Blumen oder Zimmerpflanzen nicht geeignet erscheinen, der kann auf bunte Trockengebinde zurückgreifen. Diese setzen in Sachen Atmosphäre und gute Laune ähnliche Akzente wie frische Blumen, sind jedoch wesentlich pflegeleichter und robuster. Die große Auswahl an Wohnaccessoires verwandelt so jeden Raum in eine kleine Natur-Oase. 

2. Sofas und Stühle bunt aufwerten

Sofas und Stühle bunt aufwerten
copyright: pixabay.com

Ein gemütlicher Abend auf der Couch beim Fernsehen oder ein lässiger Sonntagnachmittag beim Lesen – auf der Couch bieten sich viele Gelegenheiten, eine entspannte Zeit zu verbringen. Diese Gemütlichkeit gehört zu den Trendthemen der Einrichtungsbranche. Stichworte sind hier Hygge, Cocooning oder Homing. Der Trend wird noch gemütlicher in Szene gesetzt, wenn farbenfrohe Plaids und Decken bzw. Kissen zum Kuscheln einladen.

Die Farbenvielfalt ist hier ebenso gegeben wie die des Materials. Neben kuscheligen Strick- und Wolldecken sind auch Plaids aus hochwertigem Fell-Imitat eine wohlige Angelegenheit, die noch dazu dank individueller Designs das Sofa zum optischen Highlight macht. Leinen ist für Kissenbezüge sehr gut geeignet, da es dank seiner festen Struktur angenehm auf der Haut und einfach zu reinigen ist. Zarte Töne wie Rosa oder Hellblau passen sich nahezu jedem Wohnstil an und strahlen Gemütlichkeit aus, die zum Verweilen einlädt.

3. Individuell gestaltete Fenster für den Wohlfühlfaktor

Individuell gestaltete Fenster für den Wohlfühlfaktor copyright: pixabay.com
Individuell gestaltete Fenster für den Wohlfühlfaktor
copyright: pixabay.com

Fenster machen einen Raum nicht nur lichtdurchflutet, sondern können dank einer individuellen Wohngestaltung zum echten Wohlfühlfaktor werden. Besonders Vorhänge haben hier eine wichtige Funktion, denn sie können verdunkeln, ungewünschte Einblicke verhindern und gerade abends den Raum sehr gemütlich werden lassen.

Neben hochwertigen Materialien sind hier der Kreativität und Farbauswahl kaum Grenzen gesetzt, wobei schwere Vorhänge in Pastelltönen sehr heimelig wirken. Bei der Wahl sollte man die übrigen Farben, welche im Raum verwendet werden, berücksichtigen. Möchte man am Ende doch eine stilvolle elegante Atmosphäre erzeugen, in der sich jeder wohlfühlt.

4. Kerzen für mehr Gemütlichkeit

Kerzen für mehr Gemütlichkeit copyright: pixabay.com
Kerzen für mehr Gemütlichkeit
copyright: pixabay.com

Jeder kennt das gemütliche Gefühl, das aufkommt, wenn Kerzen in einem Raum ihre Wirkung entfalten. Es ist eine individuelle Mischung aus der sichtbaren Flamme und dem Umgebungsflair, das hier das Besondere ausmacht. Neben der Wahl zwischen hohen oder kurzen Kerzen gibt es diese natürlich auch in viele unterschiedlichen Farben. Hier kann das komplette Farbenspiel, das im Raum zur Geltung kommt, noch einmal perfekt in Szene gesetzt werden.

Aber auch der Kerzenständer kann designtechnisch als Deko-Element punkten. Eher klassisch sind solche aus Glas in unterschiedlichen Formen, wer auf Tradition setzt, kann auch silberne Kerzenständer wählen. Ob einzelne Kerze oder mehrere in einer, bleibt dem individuellen Wohlfühlfaktor desjenigen überlassen, der es sich im Kerzenschein gemütlich machen möchte. In jedem Fall wirkt Kerzenschein gerade an kalten Tagen, an denen es rasch draußen finster wird, sehr heimelig und gemütlich.

5. Schöne Teppiche sorgen für den perfekten Auftritt

Schöne Teppiche sorgen für den perfekten Auftritt copyright: pixabay.com
Schöne Teppiche sorgen für den perfekten Auftritt
copyright: pixabay.com

Viele sehen Teppiche und Vorleger als praktische Accessoires im Wohnbereich an. Doch in Wahrheit können sie viel mehr. Allein schon die Frage nach dem Material und dem Flor ist ganz individuell zu beantworten. Wer eine Fußbodenheizung in seinen Räumen hat und gerne barfuß unterwegs ist, sollte auf Hochflor setzen. Dieser ist sehr gemütlich und einladend, vor allem aber punktet er optisch.

Läufer und Teppichbrücken sind hingegen einfach praktisch, um in den Wohnraum zu gelangen oder den Boden zwischen Sofa und einem anderen Bereich im Raum zu „überbrücken“. Auch hier steht die Designauswahl im Mittelpunkt, wenn es um das optische Highlight von Teppichen geht. Einfarbige Teppiche wirken sehr stilvoll und elegant ebenso wie Perser- oder Berberteppiche, die ein ganz besonderes Flair ausstrahlen. Moderne Teppiche wiederum überzeugen mit starken Farben und grafischen Designs, die zum Deko-Blickpunkt werden. Wer hier farblich auf die übrige Einrichtung achtet, rückt seinen Wohnbereich optisch perfekt in Szene und schafft Gemütlichkeit.