Das sind die Neuheiten und Trends der FIBO 2018 in Köln

Das sind die Neuheiten und Trends der FIBO 2018 in Köln copyright: FIBO
Das sind die Neuheiten und Trends der FIBO 2018 in Köln
copyright: FIBO

Die FIBO ist die weltweit größte Messe für Fitness, Wellness und Gesundheit. In Köln treffen sich die Key-Player der Branche. Vom 12. bis 15.04.2018 werden hier die Innovationen und Trends der Fitness-Branche vorgestellt. 1.019 Aussteller aus 49 Nationen waren 2017 dabei und zogen mehr als 150.000 internationalen Fach- und Privatbesuchern die Kölner Messehallen. CityNEWS gibt eine Übersicht zu allen Neuheiten der FIBO 2018 und kommenden Trends der Fitness-Welt!

Inhaltsverzeichnis:

Zurück
Nächste

Bereich Cardio & Strength

Bereich Cardio & Strength copyright: FIBO
Bereich Cardio & Strength
copyright: FIBO

Vernetzte Trainingsflächen, Geräte mit Zusatzfunktionen, Boutique-Konzepte und Entertainment: Die Aussteller der FIBO zeigen vom 12. bis 15. April2018 in Köln neue Wege der Mitgliedermotivation. Ob individuelle Mediennutzung beim Training oder offene Schnittstellen für eine umfassende Kundenbetreuung, die großen Equipment-Anbieter setzen einen klaren Schwerpunkt auf smarte Lösungen fürs Studio. Entertainment wird großgeschrieben. Und auch High Intensity Intervall Training (HIIT), Functional Training und Boutique-Konzepte sind nach wie vor wichtige Themen im Fitnessmarkt.

Fitness wird immer digitaler

Training meets Entertainment copyright: Johnson Health Tech
Training meets Entertainment
copyright: Johnson Health Tech

Die Fitnessindustrie steht an der Schwelle zur digitalen Disruption – darin sind sich viele Experten einig. Für Studiobetreiber heißt das: Sie sollten jetzt handeln. Digitale Anwendungen werden von immer mehr Fitnessfans als selbstverständlich vorausgesetzt. Und das hat durchaus Vorteile für Studios. Digitale Lösungen erreichen die Kunden überall und unterstützen sie beim Training. Sie erhöhen mit spielerischen Elementen den Spaßfaktor, motivieren und binden an den Club. Und sie erleichtern die betriebliche Organisation, so dass Studiomitarbeiter dank Digitalisierung mehr Zeit für die individuelle Kundenbetreuung haben.

Geräte, die motivieren  

Strom erzeugen, statt nur Kalorien zählen – ein enormer Faktor in der Motivation copyright: SportsArt
Strom erzeugen, statt nur Kalorien zählen – ein enormer Faktor in der Motivation
copyright: SportsArt

Für zusätzliche Motivation und mehr Effizienz beim Training sorgen die zahlreichen Kraft- und Cardio-Geräte, die auf der FIBO präsentiert werden. Das Unternehmen Johnson Health Tech. etwa bringt den S-Force Performance Trainer als Produktneuheit mit zur Messe, der die Trainierenden zu Höchstleistungen antreibt. Dabei funktioniert das Gerät sowohl als Stand-Alone-Lösung auf der Cardiofläche als auch als Highlight für die Bereiche HIIT, Group- und Athletik-Training.

Die Firma Core Health & Fitness zeigt mit der Marke Schwinn zwei neue Power Bikes mit zuverlässiger Wattmessung, mit denen jedes Mitglied seine persönliche Leistung abrufen kann. “Das ist Motivation pur”, so Martin Hirsch, Sales Director Germany / Austria.

Hersteller SportsArt hebt die Leistungsmessung mit der neuen ECO-POWR Linie auf eine andere Ebene. “Für uns ist Bewegung gleich Energie”, so Luca Fini, EMEA Marketing Manager bei SportsArt. So wird 74 Prozent der beim Training erzeugten Energie zurück ins Stromnetz gespeist. Strom erzeugen, statt nur Kalorien zählen – ein enormer Faktor in der Motivation. “Die Mitglieder fühlen sich als Teil von etwas Größerem, als Teil eines Projektes, das die Umwelt im Namen der Nachhaltigkeit schützt”, so Fini weiter.

High Intensity und Functional Training

Weltweit kann sich keine Veranstaltung mit ihr messen: Die FIBO in Köln ist die international größte Messe für Fitness, Wellness und Gesundheit. copyright: Behrendt & Rausch Fotografie / Reed Exhibitions Deutschland GmbH
Weltweit kann sich keine Veranstaltung mit ihr messen: Die FIBO in Köln ist die international größte Messe für Fitness, Wellness und Gesundheit.
copyright: Behrendt & Rausch Fotografie / Reed Exhibitions Deutschland GmbH

Functional Training gehört zum festen Repertoire im Angebotsbereich der Fitnessstudios. Zahlreiche Boutique- oder Gym-in-Gym-Konzepte werden auf der Messe präsentiert. So hat zum Beispiel Johnson Health Tech. ein vollständiges Functional Training-Konzept entwickelt, mit dem man Boutique-Studio Atmosphäre in jeden Fitnessclub bringen kann.

Core Health & Fitness setzt erneut auf High Intensity Interval Training. “HIIT-Training ist gerade bei den Mitgliedern so hoch angesehen, dass man fast das Gefühl haben könnte, Mitglieder motivieren Studiobesitzer, die HIIT Zone zu vergrößern”, so Martin Hirsch. “So ist High Intensity auch auf dieser FIBO eines unserer ‚Home Games‘”.

Mitgliederbindung durch Entertainment

Ganz schön smart: Der Discover SE3 HD Konsole copyright: Life Fitness
Ganz schön smart: Der Discover SE3 HD Konsole
copyright: Life Fitness

Unterhaltung durch Mediennutzung an den Geräten, der Trainer selbst wird zum Entertainer oder Trainieren wie im Club zu lauter Musik und bei gedämpften Licht? Entertainment ist für viele Trainierende ein willkommener Motivationsschub. Das unterstreichen auch die Keyplayer im Markt und stellen sich mit ihrem Angebot darauf ein.

Das Unternehmen Life Fitness präsentiert unter anderem die aktuelle Version der Discover SE3 HD Konsole für modernes Ausdauertraining. Diese kann über Bluetooth oder NFC mit der LFconnect-App von Life Fitness oder anderen Fitness-Apps auf dem Handy oder Tablet verbunden werden, um das Workout aufzuzeichnen. Zudem sorgen ein umfangreiches Medienangebot, das Lifescape-Programm mit den schönsten Laufstrecken und RunSocial, bei dem Läufer in Echtzeit miteinander auf virtuelle Strecken gehen können, für ein Plus in der Mitgliedermotivation.

Zurück
Nächste

Inhaltsverzeichnis:

Die FIBO 2018 in Köln
Die Fitness-Welt trifft sich zur FIBO 2018 in Köln copyright: FIBO
Die Fitness-Welt trifft sich zur FIBO 2018 in Köln
copyright: FIBO

Vom 12. bis 15. April 2018 gibt es für Fitness-Fans keinen besseren Ort als die FIBO 2018 in Köln. Denn hier zeigt die weltgrößte Messe für Fitness, Wellness und Gesundheit auf 160.000 m² alle Neuheiten und Trends aus der Fitnesswelt! Trainingsgeräte und Equipment für das Home Studio, neue Trainingsformen und Workouts oder Nahrungsergänzung für die Performance und den gesunden Lebensstil. Dazu intelligente und coole Sportkleidung und nicht zuletzt neue Wearables und Apps.

Übersichtsplan zur FIBO 2018 copyright_ FIBO
Übersichtsplan zur FIBO 2018
copyright_ FIBO

Das alles kann direkt vor Ort bei den insgesamt 1.019 Aussteller aus 49 Ländern in den Kölner Messehallen getestet werden. Zusätzlich bietet die FIBO ein riesiges Programm zu Mitmachen: Von A wie Aqua Fitness bis Z wie Zumba! Für alle, die beruflich in der Fitnessbranche Fuß fassen wollen, liefert die FIBO dazu jede Menge Informationen. Über 150.000 Besucher aus mehr als 100 Ländern, davon 83.000 Fachbesucher werden zur Messe erwartet, die wie bereits in den letzten Jahren zu einem Hotspot für Fitness-Begeisterte aus aller Welt wird.

Weitere Infos zur FIBO 2018 finden Sie hier bei CityNEWS!