Ein Tag für die Pänz: Alle Infos zum Weltkindertag-Fest 2018 in Köln

Ein Tag für die Pänz: Alle Infos zum Weltkindertag-Fest 2018 in Köln copyright: pixabay.com
Ein Tag für die Pänz: Alle Infos zum Weltkindertag-Fest 2018 in Köln
copyright: pixabay.com

Am Sonntag, den 23. September 2018, findet von 12 bis 18 Uhr zum 27. Mal das Weltkindertag-Fest in Köln statt. Es präsentieren sich bei der Veranstaltung über 60 Kinder- und Jugendinitiativen im Rheingarten und auf dem Heumarkt. Für Groß und Klein gibt es ein spannendes Informations- und Mitmachangebot und die Kölner Altstadt und der Rheingarten verwandeln sich in einen riesigen Spielplatz für die ganze Familie. Außerdem wird es auf zwei Bühnen ein umfangreiches Programm geben. Hier bei CityNEWS haben wir alle Infos zum kostenlosem Weltkindertag-Fest 2018 in Köln!

Miteinander Zeit verbringen, Spaß haben, sich informieren

Miteinander Zeit verbringen, Spaß haben, sich informieren stehen beim Weltkindertag-Fest 2018 in Köln im Mittelpunkt.
copyright: pixabay.com

Das Kölner Weltkindertag-Fest lädt am 23. September 2018 unter dem diesjährigen Motto „Kinder brauchen Freiräume“ alle Kinder und ihre Familien in die Kölner Innenstadt ein. Rund 65 Kinder- und Jugendinitiativen aus Köln und Umgebung geben Einblicke in ihre Arbeit und bieten spannende Aktionen zum Mitmachen an. Auf den Bühnen im Rheingarten und auf dem Heumarkt wird mit namhaften Musik- und Show-Acts für Spaß und Unterhaltung gesorgt.

Veranstaltet wird das Kölner Weltkindertag-Fest von der Stadt Köln, UNICEF Deutschland, der BZgA und zum 24. Mal von den DEVK Versicherungen als Hauptsponsor. Das Fest ist in diesem Jahr eingebunden in den Aktionsplan zur „Kinderfreundlichen Kommune“. Die Stadt Köln ist die erste Millionenstadt Deutschlands, die sich den Kinderrechten verpflichtet. Dafür wurde sie Anfang des Jahres mit dem Siegel Kinderfreundliche Kommune ausgezeichnet.

Das Programm zum Weltkindertag-Fest 2018

Das Programm zum Weltkindertag-Fest 2018 copyright: pixabay.com
Das Programm zum Weltkindertag-Fest 2018
copyright: pixabay.com

Von 12 bis 18 Uhr wird auf den beiden Bühnen volles Programm geboten. Auf der Bühne im Rheingarten (an der Hohenzollernbrücke) präsentieren sich Kinder- und Jugendgruppen aus Köln und Umgebung. Unterstützt werden Sie von Programmhighlights wie der Band Pelemele, der MausShow vom WDR sowie Dän und Nils von den ehemaligen Wise Guys. Die Bühne am Heumarkt steht unter dem Motto „Kinder stark machen“. Dort erwarten die Besucher u. a. die TV-Moderatorin Singa Gätgens mit ihrer Mitmach-Show, Willi Weitzel und die Kids vom KiKA TanzAlarm.

Bühne im Rheingarten

  • 12:00 Uhr
    Pelemele! – Coole Rockmusik für Kinder und die ganze Familie
  • 12:45 Uhr
    Offizielle Eröffnung
  • 13:00 Uhr
    WDR: Die MausShow Lach- und Sachgeschichten – mit André Gatzke
  • 13:35 Uhr
    Show Kids – Dance in
  • 13:55 Uhr
    Kinderlieder mit Dän & Nils (ehemals Wise Guys)
  • 14:25 Uhr
    Die Kuschelbären Johannes und Stachel aus der Bärenbude (WDR KiRaKA)
  • 14:50 Uhr
    Musical Godspell – Jugendchor St. Bernhard & Young Voices
  • 15:15 Uhr
    Mollmäuse & FRIENDS Chor
  • 15:35 Uhr
    WDR: Die MausShow Lach- und Sachgeschichten – mit André Gatzke
  • 16:10 Uhr
    Kinderchor Köln
  • 16:30 Uhr
    Die Kuschelbären Johannes und Stachel aus der Bärenbude (WDR KiRaKA)
  • 16:55 Uhr
    Kinder- und Jugendzirkus Linoluckynelli
  • 17:25 Uhr
    WDR: Die MausShow Lach- und Sachgeschichten – mit Andrè Gatzke
  • 18:00 Uhr
    Ende

Bühne auf dem Heumarkt

  • 12:00 Uhr
    Die „Kinder stark machen“ – Mitmach-Show mit Singa vom KiKa
  • 12:30 Uhr
    KJA-Dancers / Blu4Ju – Tanz
  • 12:45 Uhr
    „Wibbelchen“ – Tanz
  • 13:00 Uhr
    Tanzalarm on Stage – mit den Kids vom KiKa „TanzAlarm“
  • 13:20 Uhr
    Die „Kinder stark machen“ – Spiele-Show
  • 14:00 Uhr
    Singas Mitmachshow
  • 14:30 Uhr
    Die „Kinder stark machen“ – Spiele-Show
  • 15:00 Uhr
    Tanzalarm on Stage – mit den Kids vom KiKa „TanzAlarm“
  • 15:20 Uhr
    Die „Kinder stark machen“ – Spiele-Show
  • 15:50 Uhr
    Purzelbäume um die Welt – Kölner Turnerjugend
  • 16:00 Uhr
    Singas Mitmachshow
  • 16:30 Uhr
    Tanzalarm on Stage – mit den Kids vom KiKa „TanzAlarm“
  • 16:50 Uhr
    Die „Kinder stark machen“ – Spiele-Show
  • 17:15 Uhr
    Willi Weitzel – Willi trifft…
  • 17:30 Uhr
    Singas Mitmach-Show
  • 18:00 Uhr
    Finale

Das Motto 2018: „Kinder brauchen Freiräume“

Das Motto 2018: "Kinder brauchen Freiräume" copyright: pixabay.com
Das Motto 2018: „Kinder brauchen Freiräume“
copyright: pixabay.com

Das diesjährige Motto „Kinder brauchen Freiräume“ macht darauf aufmerksam, dass Kinder und Jugendliche einen wichtigen Platz in der Gesellschaft einnehmen und ihre Meinung ernst genommen werden muss. Denn wie in der UN-Kinderrechtskonvention festgehalten, haben Kinder das Recht auf Meinungsäußerung, Beteiligung und freie Entfaltung. Dazu gehört auch, dass sie ihre Ideen einbringen und eine eigene Persönlichkeit entwickeln können. Es ist wichtig, jungen Menschen die entsprechenden Freiräume zu bieten. Auch Berlin feiert am 23. September den Weltkindertag. Beide Feste sind durch dasselbe Motto miteinander verbunden.

Mit dem Weltkindertag-Fest 2018 möchten die Veranstalter einen Beitrag dazu leisten, dass Kinder sich spielerisch ausdrücken und ihre eigene Persönlichkeit entwickeln können – an einem Tag, der nur für sie gemacht ist!

Kinder bis einschließlich 14 Jahren fahren im erweiterten VRS-Netz am Sonntag zum Weltkindertag-Fest in ganz NRW mit Bus und Bahn kostenlos – den ganzen Tag lang.

Weltkindertag in Köln