gamescom 2017 endet mit neuem Rekord: Über 350.000 Besucher bei Spielemesse in Köln – Termin für 2018 steht bereits fest

gamescom 2017 endet mit neuem Rekord: Über 350.000 Besucher bei Spielemesse in Köln! copyright: © Koelnmesse GmbH, Thomas Klerx
gamescom 2017 endet mit neuem Rekord: Über 350.000 Besucher bei Spielemesse in Köln!
copyright: © Koelnmesse GmbH, Thomas Klerx

Köln war eine Woche fest in der Hand der Gamer. Mit mehr Fläche, mehr Ausstellern und mehr Besuchern als je zuvor. Die gamescom 2017 endete mit einem neuen Besucherrekord. Vom 22. bis 26.08.2017 kamen über 350.000 Besucher aus 106 Ländern zum weltweit größten Event für Computer- und Videospiele nach Köln. Damit knackte die gamescom in diesem Jahr von Besucherseite erstmals auch die „100-Länder-Marke“ und unterstrich ihre internationale Bedeutung eindrucksvoll. Mit rund 30.700 Fachbesuchern verzeichnete die gamescom auch einen leichten Zuwachs im Vergleich zu 2016.

Erstmals wurde die gamescom durch Bundeskanzlerin Dr. Angela Merkel eröffnet. - copyright: CityNEWS / Alex Weis
Erstmals wurde die gamescom durch Bundeskanzlerin Dr. Angela Merkel eröffnet.
copyright: CityNEWS / Alex Weis

Dies bestätigt die Position als Nummer 1 der europäischen Businessplattform im Gaming-Bereich. Auch in Sachen Ausstellerzahl und Internationalität setzte die gamescom 2017 weitere neue Bestmarken. 919 ausstellende Unternehmen (+5 Prozent) aus 54 Ländern waren in den Kölner Messehallen. Der Anteil der ausländischen Aussteller lag in diesem Jahr bei 72 Prozent. Das begleitende Konferenzprogramm, darunter der gamescom congress, der eSports-Kongress SPOBIS Gaming & Media sowie das neue Entwickler-Event devcom, rundete die Woche perfekt ab. Erstmals wurde die gamescom durch Bundeskanzlerin Dr. Angela Merkel eröffnet.

Mehr Spiele und Entertainment geht nicht: In Köln schlug „The Heart of Gaming“!

Mehr Spiele und Entertainment geht nicht: In Köln schlug „The Heart of Gaming“!
copyright: Koelnmesse GmbH, Harald Fleissner

Die gamescom 2017 überzeugte einmal mehr durch ein plattformübergreifendes Ausstellungsangebot. Auf einer erneut erweiterten Bruttofläche von 201.000 Quadratmetern (+4 Prozent) sorgten Konsolen-, Mobile-, Online-, PC-Gaming, Virtual Reality und eSports, als eines der Top-Themen, für Begeisterung bei den Spielefans aus aller Welt. Neben den spektakulären Präsentationen der Aussteller waren auch die social media stage powered by BMVI (Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur), das cosplay village, der gamescom campus, die family & friends Area sowie viele weitere Outdoor- und Indoor-Aktionen beliebte Treffpunkte der Besucher. Partnerland der gamescom 2017 war Kanada.

copyright: CityNEWS

gamescom city festival macht Köln zur Open Air Area

gamescom city festival macht Köln zur Open Air Area - copyright: CityNEWS / Alex Weis
gamescom city festival macht Köln zur Open Air Area
copyright: CityNEWS / Alex Weis

Den Abschluss der gamescom-Woche 2017 in Köln bildet erneut das beliebte gamescom city festival. Noch bis Sonntag, 27. August 2017 heißt es auf dem Neumarkt, dem Rudolfplatz und dem Hohenzollernring: Volle Ladung Games, Entertainment, Music und Street Food! Deutlich mehr als 100.000 Besucher zusätzlich werden bis zum Ende des gamescom city festival in der Domstadt erwartet.

Namhafte Künstler (wie Alice Merton) auf mehreren Bühnen im Stadtzentrum werden das Publikum definitiv begeistern. - copyright: CityNEWS / Alex Weis
Namhafte Künstler (wie Alice Merton) auf mehreren Bühnen im Stadtzentrum werden das Publikum definitiv begeistern.
copyright: CityNEWS / Alex Weis

Mit Stars wie Guildo Horn, Alice Merton oder Grossstadtgeflüster darf kostenlos abgefeiert werden. Den großen Abschluss bildet der „Kölsche Block“ der AG Arsch Huh am Sonntag ab 16 Uhr. Hier werden u.a. Jürgen Becker, die Bläck Fööss, Cat Ballou, Brings, Björn Heuser, Höhner, Kasalla, Carolin Kebekus, Wilfried Schmickler und Purple Schulz auftreten.

Beim "Kölschen Block" der AG Arsch Huh werden u.a. auch Cat Ballou (hier bei ihrem Auftritt am Freitag auf dem Rudolfplatz) dabei sein. - copyright: CityNEWS
Beim „Kölschen Block“ der AG Arsch Huh werden u.a. auch Cat Ballou (hier bei ihrem Auftritt am Freitag auf dem Rudolfplatz) dabei sein.
copyright: CityNEWS

Hier das komplette Programm

gamescom Termin für 2018 steht bereits fest!

Im kommenden Jahr findet die gamescom von Dienstag, 21.08.2018 bis Samstag, 25.08.2018 in Köln statt! Wer dabei sein möchte, sollte sich frühzeitig um Tickets kümmern. Die diesjährige Spielemesse war (wieder einmal) ausverkauft.

Die gamescom 2017 in Zahlen

  • Besucherzahl: 350.000
  • Fachbesucher: 30.700 aus 106 Länder
  • ausstellende Unternehmen: 919 aus 54 Ländern (72 Prozent)
  • Fläche: 201.000 m²