Smart Home: Neue Gadgets für mehr Sicherheit und Komfort

Smart Home: Neue Gadgets für mehr Sicherheit und Komfort copyright: Mues-Tec
Smart Home: Neue Gadgets für mehr Sicherheit und Komfort
copyright: Mues-Tec

Die moderne Technik bietet inzwischen viele Möglichkeiten, sein eigenes Zuhause sicher und komfortabel zu gestalten. CityNEWS hat sich auf dem Markt umgesehen und dabei einige interessante Entdeckungen zum Thema Smart Home gemacht.

Saubere Luft auf Knopfdruck

Gereinigte Luft auf Knopfdruck verspricht das Ozonos-Gerät (hier in der Variante der Stehleuchte Hailey). copyright: Ozonos
Gereinigte Luft auf Knopfdruck verspricht das Ozonos-Gerät (hier in der Variante der Stehleuchte Hailey).
copyright: Ozonos

Menschen brauchen Luft und diese möglichst frisch und sauber. Je nachdem, wo man sich aufhält, ist das leider nicht immer gewährleistet. Hier kommen Luftreiniger wie Ozonos ins Spiel. Auf Knopfdruck und mithilfe von Ozon lässt sich in vielen Bereichen wie z. B. in der Küche, der Kleiderkammer oder im Bad frische Luft erzeugen.

Jeder Mensch ist täglich Ozon ausgesetzt. Dabei hat Ozon in normaler Konzentration keine negativen Effekte auf die Gesundheit, da es nur eine sehr kurze Lebensdauer besitzt. Kommt es jedoch mit Gerüchen, Bakterien, Keimen oder Viren in Berührung, werden diese vollständig beseitigt. Und das völlig unbedenklich für Mensch und Tier.

Ozonos hat diese Eigenschaft genutzt, um eine umfangreiche Produktpalette auf den Markt zu bringen. Die Luftreiniger von Ozonos kopieren diesen natürlichen Prozess und sind damit in vielen Bereichen des Lebens einsetzbar. Sogar eine Stehleuchte namens Hailey findet man im Programm. Der im Inneren des Lampenschirms befindliche Luftreiniger bringt frische saubere Luft in den Wohnbereich und sorgt auch dort für Wohlbefinden.

Weitere Infos unter: www.ozonos.at

Bad und Küche mit smarter Unterhaltung

Ein intelligenter Spiegel im Bad, sorgt für Infotainment. copyright: Mues-Tec
Ein intelligenter Spiegel im Bad, sorgt für Infotainment.
copyright: Mues-Tec

Was macht man im Bad außer sich waschen, kämmen, Zähne putzen etc.? Nicht viel! Da geht aber auch noch mehr. Mit einem Smart-Spiegel von Mues-Tec zum Beispiel. Dieser vereint die Funktionen eines Spiegels mit denen eines übergroßen Tablets. Ein Fingerwisch auf den Touchscreen und der Spiegel macht Programm. Ob Nachrichten, Wetter, Musik, TV-Serien oder Filme, all das kann der smarte Helfer auf den Bildschirm bringen. Speziell für Feucht- und Nassräume konstruiert, bringt der interaktive Spiegel so Bewegung ins Bad.

Die aus Hessen stammende Firma Mues-Tec hat aber nicht nur das Bad im Blick. Das beweist der Küchen-Smart, der die Smart-Home-Technologie in den Kochbereich des eigenen Heims bringt. Dort wird die Küchenschranktür zum interaktiven Info- und Entertainer. Auch hier reicht eine Geste oder ein Sprachbefehl, um z. B. Kochvideos, Rezepte, Internet-TV und Co. auf das Display zu bringen. Dabei bleibt der Stauraum im Schrank komplett erhalten.

Der Küchen-Smart sorgt für Unterhaltung, Informationen und verknüpft das Smart Home bis in den Kochbereich. copyright: Mues-Tec
Der Küchen-Smart sorgt für Unterhaltung, Informationen und verknüpft das Smart Home bis in den Kochbereich.
copyright: Mues-Tec

Gemein haben die beiden Systeme, dass sie mühelos an die Smart-Home-Steuerung angeschlossen werden können. So lassen sich auch noch das Licht, der Saugroboter oder andere vernetzte Geräte problemlos steuern. Zudem verfügen beide Devices über ein android-basiertes System und natürlich einen Internetzugang per WLAN. Zusätzliche externe Geräte können in Windeseile über Bluetooth verbunden werden. Kamera, Lautsprecher und Mikrofon sind ebenso integriert wie eine Sprachsteuerung, falls die Hände gerade mal nicht frei sind.

Weitere Infos unter: www.mues-tec.de

Sicherheit im Smart Home

Arlo sorgt für Sicherheit im Smart Home. - copyright: Arlo
Arlo sorgt für Sicherheit im Smart Home.
copyright: Arlo

Das eigene Zuhause ist im Normalfall der Ort, an dem man sich am sichersten fühlt. Die eigenen vier Wände sind wie ein Schutzwall, der vor Einbruch, Diebstahl, Vandalismus oder einfach unerwünschten Besuchern schützt. Um diese Sicherheit zu erreichen, braucht man allerdings einige Hilfsmittel, z. B. in Form von Überwachungskameras wie dem internetfähigen Arlo-Kamera-System.

Das von Arlo entwickelte und neu auf den Markt gebrachte System “Ultra” bietet Sicherheit mit optimaler Bildqualität an nahezu jedem Ort. Das Hochleistungs-Objektiv liefert Aufnahmen mit gestochen scharfen Details in 4K-HDR. Auch klare Nachtbilder in Farbe liefert die Kamera, und zwar unabhängig davon, wie dunkel die Umgebung ist.

In der kleinen kabellosen 4K-HDR-Kamera steckt mächtig viel Technik und zahlreiche Features wie Gegensprechanlage, LED-Spotlight, Nachtsicht in Farbe und vieles mehr. copyright: Arlo
In der kleinen kabellosen 4K-HDR-Kamera steckt mächtig viel Technik und zahlreiche Features wie Gegensprechanlage, LED-Spotlight, Nachtsicht in Farbe und vieles mehr.
copyright: Arlo

Ebenso ist eine Unterhaltung mit Besuchern außerhalb des Hauses dank eingebauter Mikrofone problemlos möglich. So können kristallklare Gespräche geführt werden, dank Geräuschunterdrückung auch ohne störende Hintergrundtöne wie Wind oder Regen. Noch mehr Überblick bietet das 180-Grad-Sichtfeld des Systems, das sogar bewegliche Dinge im Fokus behält, trackt und heranzoomt. Zusätzlich verfügt die kabellose Kamera über ein helles Spotlight und eine Alarmsirene. Beide können automatisch ausgelöst werden oder werden manuell über das Telefon aktiviert, sobald man über einen ungebetenen Gast im intelligenten Zuhause informiert wird.

Steuerung über Smartphone oder Tablet

Immer alles im Blick hat man mit dem 180-Grad-Sichtfeld des 4-K-Sicherheitssystems. copyright: Arlo
Immer alles im Blick hat man mit dem 180-Grad-Sichtfeld des 4-K-Sicherheitssystems.
copyright: Arlo

Mit einer kostenlosen App lässt sich das System bequem auch von außen steuern und einstellen. Per Smartphone oder Tablet wird man über bestimmte Arten von Bewegungen oder Geräusche informiert. Aber auch, wenn sich jemand oder etwas dem Zuhause nähert, z. B. Personen, Fahrzeuge oder Tiere, kann man eine Benachrichtigung in Echtzeit erhalten.

Zusätzlich lässt sich das Arlo-System mit der Audio Doorbell und der Chime noch um eine intelligente Klingel erweitern. An das System angeschlossen, erhält man so beim Klingeln an der Tür durch die Kamera eine umfassende Sicht in den direkten Türbereich. Die Audio Doorbell kann aber auch als eigenständige Klingel mit Gegensprech- oder auch Aufnahmefunktion, ähnlich einem Anrufbeantworter, genutzt werden.

Noch mehr Komfort und Sicherheit im Smart Home bietet die intelligente Türklingel Audio Doorbell und die Erweiterung Chime. copyright: Arlo
Noch mehr Komfort und Sicherheit im Smart Home bietet die intelligente Türklingel “Audio Doorbell” und die Erweiterung “Chime”.
copyright: Arlo

Wer noch mehr Komfort und Co. in Zeiten der Digitalisierung wünscht, setzt zusätzlich auf die Arlo Chime. Diese Erweiterung der Doorbell wird einfach in eine beliebige Steckdose gesteckt und arbeitet dann mit dieser und den kabellosen Kameras zusammen. So werden Benachrichtigungen unmittelbar in jedes Zimmer gesendet, wo die Arlo Chime eingesteckt ist. Sie gibt beim Läuten der Türklingel dann ein akustisches Signal ab und kann auch noch als Alarmsirene genutzt werden.

Weitere Infos unter: www.arlo.com

Verlosung: Gewinnen Sie mit CityNEWS ein komplettes Smart-Home-Sicherheitssystem

Gewinnen Sie mit CityNEWS ein komplettes Sicherheitssystem von Arlo im Wert von über 700 Euro. copyright: Arlo
Gewinnen Sie mit CityNEWS ein komplettes Sicherheitssystem von Arlo im Wert von über 700 Euro.
copyright: Arlo

CityNEWS verlost ein komplettes Arlo-Ultra-Kamera-System inkl SmartHub sowie eine intelligente Arlo-Baby-Kamera mit HD-Video in 1080 p, Schlafliedern, Nachlicht, wiederaufladbarer Batterie sowie Temperatur- und Luftsensoren im Gesamtwert von über 700 Euro. 

Einsendeschluss ist der 25.08.2019. Teilnahme ab 18 Jahren. Bitte beachten Sie unsere Teilnahmebedingungen.

Teilnahme Gewinnspiel Smart Home Sicherheit

Es gelten unsere Teilnahmebedingungen zu Gewinnspielen und Hinweise zum Datenschutz. Das Gewinnspiel wird durchgeführt von Arlo und CityNEWS.

Hier finden Sie unsere weiteren Gewinnspiele!