Nachhaltige Notebooks: AfB eröffnet Shop in den Köln Arcaden

Anzeige

Nachhaltige Notebooks, PC, Smartphones und Co.: AfB eröffnet Shop in den Köln Arcaden copyright: AfB
Nachhaltige Notebooks, PC, Smartphones und Co.: AfB eröffnet Shop in den Köln Arcaden
copyright: AfB

Ein Begriff, den man eher nicht mit Notebooks, PCs und Smartphones in Verbindung bringt, ist der Begriff der Nachhaltigkeit. Dass das Eine das Andere nicht ausschließt und durchaus funktionieren kann, beweist das IT-Unternehmen AfB, welches ausgemusterte Hardware wiederaufbereitet und weiterverkauft.

Das 2004 gegründete gemeinnützige Unternehmen AfB gGmbH (Arbeit für Menschen mit Behinderung) stellt die soziale und ökologische Nachhaltigkeit und Ressourcenschonung in den Mittelpunkt. Am 04.10.2018 eröffnete nun ein Shop des IT-Remarketing-Unternehmens in den Köln Arcaden. In diesem werden wiederaufbereitete „grüne“ Notebooks, PCs, Smartphones und vieles mehr zu fairen Preisen angeboten. Noch bis zum 03.11.2018 erhalten Kunden auf das gesamte Sortiment einen Willkommens-Rabatt von 10 %.

Bereits seit 2007 vertreibt das IT-Unternehmen in Köln wiederaufbereitete Notebooks, Smartphones und mehr. copyright: AfB
Bereits seit 2007 vertreibt das IT-Unternehmen in Köln wiederaufbereitete Notebooks, Smartphones und mehr.
copyright: AfB

Die in den Köln Arcaden unter dem Motto „social & green IT“ vertriebenen Geräte werden von ca. 80 großen Firmen und öffentlichen Einrichtungen im Raum Köln wie z. B. REWE, Carglass oder DEVK übernommen.

Auf sämtlichen dort angebotenen Geräte wurden die noch vorhandenen Daten zertifiziert gelöscht bzw. wenn nötig repariert sowie mit aktuellen Betriebssystemen ausgestattet. Zudem wird die Hardware generalüberholt und mit einer Garantie von mindestens einem Jahr versehen. Dadurch fällt weniger Elektroschrott an und die natürlichen Ressourcen werden geschont. Und durch die Wiederverwertung wird zudem weiterer CO2-Ausstoß vermieden.

AfB – social & green IT: Umwelt schonen und Arbeitsplätze für Behinderte schaffen

AfB – social & green IT: Umwelt schonen und Arbeitsplätze für Behinderte schaffen copyright: AfB
AfB – social & green IT: Umwelt schonen und Arbeitsplätze für Behinderte schaffen
copyright: AfB

Bereits seit 2007 vertreibt das IT-Unternehmen in Köln wiederaufbereitete Notebooks, Smartphones, PCs und mehr. Die Firma vereint damit den Gedanken der Schonung der natürlichen Ressourcen und fördert gleichzeitig die Inklusion behinderter Menschen. Denn Dreh- und Angelpunkt des Unternehmenskonzeptes ist die gelebte Inklusion. Ca. 45 % der über 370 Arbeitnehmer des Unternehmens sind Menschen mit Handicap. Und auch im neuen Shop in den Köln Arcaden ist Inklusion selbstverständlich; hier arbeiten Menschen mit und ohne Behinderung Hand in Hand und bieten professionelle Dienstleistungen.

Die AfB ist das größte gemeinnützige IT-Unternehmen Europas und mittlerweile an 18 Standorten in Deutschland, Österreich, Frankreich und der Schweiz vertreten. Aufgrund der Partnerschaften mit rund 800 Unternehmen, Banken etc. konnten 2017 europaweit über 320.000 ausgediente Notebooks, Smartphones und Co. wiederaufbereitet werden. Für ihr ökologisches und sozial nachhaltiges Handeln wurde die AfB gGmbH unter anderem mit dem Deutschen Nachhaltigkeitspreis, mit dem Rudolf-Freudenberg-Preis und dem Innovationspreis der deutschen Wirtschaft ausgezeichnet.

AfB Shop in den Köln Arcaden
Kalker Hauptstraße 55 
51103 Köln

Öffnungszeiten

  • Montag bis Donnerstag: 10:00 – 20:00 Uhr 
  • Freitag bis Samstag: 10:00 – 22:00 Uhr