Gewinnen Sie bei CityNEWS nachhaltige Mode und Uhren made in Cologne!

Gewinnen Sie bei CityNEWS nachhaltige Mode und Uhren made in Cologne! - copyright: Kerbholz
Gewinnen Sie bei CityNEWS nachhaltige Mode und Uhren made in Cologne!
copyright: Kerbholz

Der deutsche Biomarkt boomt. Gerade im Lebensmittelbereich greifen immer mehr Verbraucher zu ökologischen Alternativen. Auch nachhaltige Mode liegt voll im Trend, wobei es hier und da noch einige Lücken im Angebot zu schließen gibt, so auch im Bereich grüner Dessous.

Es waren zwei Kölner, die sich vor zwei Jahren an das Nischensegment heranwagten, und so entstand nach vielen Wochen Materialkunde, Farbenstudium, Probetragen und Waschmaschinentests das nachhaltige Wäschelabel „erlich“. Vom Büro in Köln-Bickendorf aus steuern die studierte Modedesignerin Sarah Grohé und ihr Kompagnon Benjamin Sadler die Internetplattform ihrer Basic-Unterwäsche-Kollektion für Damen und Herren.

„Durch das Konzept ,online only‘ können wir unsere Ware ohne Zwischenhändler direkt zum Kunden schicken. Das finden wir fair und nur so können wir unsere Preise niedrig halten“, erklärt der studierte Betriebswirtschaftler Benjamin Sadler. Die erlich-Kollektion ist komplett vegan. Alle Produkte bestehen aus Baumwolle und/oder Modal, einer synthetisch hergestellten Naturfaser. 

Ganzheitlich nachhaltig

Sarah Grohé und Benjamin Sadler entdeckten eine Marktlücke im Bereich der grünen Mode. - copyright: erlich textil
Sarah Grohé und Benjamin Sadler entdeckten eine Marktlücke im Bereich der grünen Mode.
copyright: erlich textil

Nachhaltigkeit ist das oberste Gebot von erlich. Der Produzent der Kölner Firma ist GOTS (Global Organic Textile Standard)- und ÖkoTex100-zertifiziert und trägt außerdem das BSCI-Gütesiegel. „Die Business Social Compliance Initiative ist eine Organisation, die sich für den Schutz von Arbeitnehmerrechten einsetzt“, erklärt Sarah Grohé. Alle Produkte von erlich werden in Beuteln aus recyceltem Material verschickt. Der Kundenstamm wächst und so auch die Nachfrage nach einer Kollektionserweiterung. So werden seit Kurzem auch Unterwäsche mit Spitze für Damen und eng anliegende Shorts aus Modal für Herren angeboten.

Die erlich-Kollektion ist komplett vegan. - copyright: erlich textile
Die erlich-Kollektion ist komplett vegan.
copyright: erlich textile

Weitere Infos unter:
www.erlich-textil.de

In guter Nachbarschaft

Tür an Tür mit Sarah und Benjamin sitzt das ebenfalls nachhaltige Unternehmen Kerbholz. Hinter dem Label stecken als Gründer vier junge Betriebswirtschaftler, die auf einer Reise durch Mexiko während des Studiums ihre Liebe zum Rohstoff Holz und dessen Potenzial für die Mode entdeckten. Nach und nach entstanden minimalistisch designte Sonnenbrillen und Uhren. Durch die besonderen Eigenschaften von Holz war jedes Kerbholz-Produkt von jeher ein Unikat.

Durch die besonderen Eigenschaften von Holz ist jedes Kerbholz-Produkt von jeher ein Unikat. - copyright: Kerbholz
Durch die besonderen Eigenschaften von Holz ist jedes Kerbholz-Produkt von jeher ein Unikat.
copyright: Kerbholz

Daran hat sich auch durch die erweiterte Rohstoffpalette mit Materialien wie Baumwoll-Acetat und Schieferstein nichts geändert. Das Herzstück der neuen Kerbholz-Kollektion bilden zwei Uhren mit den Namen Luise (für Damen) und Franz (für Herren). Bei der Gestaltung seiner Accessoires denkt das Kerbholz-Team in erster Linie an die Schonung von Umwelt und Ressourcen. Ein Teil des Erlöses wird beispielsweise für den Fortbestand der verwendeten Materialien eingesetzt.

Weitere Infos unter:
www.kerbholz.com

Gewinnspiel: CityNEWS verlost nachhaltige Mode und Uhren aus Köln

CityNEWS verlost Unterwäsche und Uhren aus Köln - copyright: erlich textile
CityNEWS verlost Unterwäsche und Uhren aus Köln
copyright: erlich textile

CityNEWS verlost zwei Gewinnpakete bestehend jeweils aus:

Für Damen:

Für Herren:

Hier geht es zur Verlosung

Einsendeschluss ist der 31.07.2017
Wir wünschen viel Glück!

Print Friendly