Lukas Podolski feiert Kölns größtes Public Viewing zur WM 2018

Lukas Podolski feiert Kölns größtes Public Viewing zur WM 2018 copyright: Jens Zehnder / pixelio.de
Lukas Podolski feiert Kölns größtes Public Viewing zur WM 2018
copyright: Jens Zehnder / pixelio.de

Aktualisiert am 20.06.2018: Der kölsche Jung kommt zurück in die Heimat. Auch wenn es nur für einen Abstecher sein wird. Der wird es aber in sich haben! Denn Lukas Podolski erfüllt sich einen lang ersehnten Traum! Wenn am 23. Juni 2018 um 20 Uhr das zweite WM-Vorrundenspiel der deutschen Nationalmannschaft angepfiffen wird, wird „unser“ Poldi erstmals als Zuschauer bei einem Public Viewing live vor Ort sein. Zusammen mit 15.000 Fußballfans auf der Pferderennbahn in Köln-Weidenpesch wird er beim Spiel Deutschland gegen Schweden mitfiebern und eine der größten WM-Partys der Domstadt feiern.

„Endlich kann ich auch mal ein Public Viewing live miterleben! Und dann noch in meiner Heimatstadt Köln! Als Spieler durfte ich ja immer mitspielen und kenne das Public Viewing nur aus dem Fernsehen“, so Lukas Podolski. „Das wird ein Riesenfest werden! Kommt alle vorbei und feiert mit mir!“, fordert der mittlerweile über verschiedene Stationen vom 1. FC Köln, über Inter Mailand hin zu Galatasaray Istanbul in Japan bei Vissel Köbe angekommene Podolski die Kölner Fans auf. Die Besucher können das WM-Spiel auf vier riesengroßen LED-Leinwänden mitverfolgen, die auf dem Eventgelände in Köln-Weidenpesch verteilt sind.

Lukas Podolski sammelt Spenden für den guten Zweck

Lukas Podolski sammelt Spenden für den guten Zweck copyright: CityNEWS / Alex Weis
Lukas Podolski sammelt Spenden für den guten Zweck
copyright: CityNEWS / Alex Weis

Mit der Lukas Podolski Stiftung werden vor Ort zudem Spendengelder für benachteiligte Kinder und Jugendliche gesammelt. Als Förderer in Sachen Sport und Bildung übernimmt der ehemalige Nationalspieler und bekennende Geißbock-Fan mit seiner Podolski Stiftung auch die Schirmherrschaft der Veranstaltung.

Poldi ist – egal wo er gerade erfolgreich seine Fußballkarriere bestritt – immer mit der Rheinmetropole engverbunden gewesen. So eröffnette er in Köln u.a. eine eigene Eisdiele, einen Döner-Laden, einen Fan-Shop und ein eigenes Brauhaus in der Altstadt. Egal wo der kölsche Jung auftaucht, zieht er die Besucher an und sorgt dann regelmäßig für Menschenaufläufe und Verkehrschaos. Seine Liebe zur Domstadt zeigt er auch regelmäßig bei Projekten mit Kölner Künstlern, zuletzt mit Cat Ballou, Mo-Torres und dem Song „Liebe Deine Stadt“.

Brings, Kasalla und Cat Ballou sorgen für kölsches WM-Feeling

copyright: CityNEWS / Alex Weis

Für echtes kölsches Feeling zur Weltmeisterschafts-Sause sorgen die Bands Brings, Kasalla und Cat Ballou. Dazu wird es weitere Überraschungsgäste geben, die den Fans bis zum Spielanpfiff um 20 Uhr mit einer großen Warm-up Party einheizen werden.

Veranstalter Markus Krampe hat in den letzten Jahren zusammen mit Lukas Podolski bereits zu zahlreichen großen Events eingeladen und betreibt gemeinsam mit Podolski das Brauhaus „Zum Prinzen“ am Alter Markt. Krampe ist u.a. auch bekannt als Deutschlands größter Open Air Serien Festivalveranstalter von „90er live“ und „Olé“ und freut sich auf das WM-Event: „Das wird eine Riesenparty! Mit Poldi, den Live-Acts und dem WM-Spiel haben wir an diesem Tag kölsche Musik, Fußball und Party optimal miteinander vereint! Da ist für jeden Kölner etwas dabei!“

Programm-Ablauf zum Public Viewing

Veranstalter Markus Krampe hat in den letzten Jahren zusammen mit Lukas Podolski bereits zu zahlreichen großen Events eingeladen und betreibt gemeinsam mit Podolski das Brauhaus „Zum Prinzen“ am Alter Markt.
copyright: Moments Fotography / Markus Krampe Entertainment GmbH
  • 13:00 Uhr: Einlass
  • 14:30 Uhr: Überraschungsgast
  • 14:45 Uhr: Cat Ballou
  • 15:15 Uhr: Mo-Torres
  • 15:30 Uhr: Oli P.
  • 16:00 Uhr: Brings
  • 17:30 Uhr: Kasalla
  • 18:30 Uhr: Daniel Danger
  • 19:00 Uhr: Pietro Lombardi
  • 19:45 Uhr: Beginn der WM-Live-Übertragung: Deutschland gegen Schweden
  • 22:00 Uhr: Ende

Alle Infos zum großen WM-Public Viewing mit Poldi

Tickets und weitere Infos zum großen WM-Public Viewing mit Poldi copyright: Markus Krampe Entertainment GmbH / Moments Fotography
Alle Infos zum großen WM-Public Viewing mit Poldi
copyright: Markus Krampe Entertainment GmbH / Moments Fotography

UPDATE: DIE VERANSTALTUNG IST KOMPLETT AUSVERKAUFT! Einlass zur Veranstaltung auf dem Gelände der Pferderennbahn in Köln-Weidenpesch ist bereits um 13 Uhr. Das Rahmenprogramm mit den Live-Auftritten startet bereits ab 14:30 Uhr, Anpfiff des WM-Spiels Deutschland gegen Schweden ist um 20 Uhr. Und danach wird hoffentlich eine schwarz-rot-gelbe WM-Siegesfeier gestartet, die den Auftakt für ein erfolgreiches Abschneiden des DFB-Teams in Russland geben wird. Und vielleicht hält die Nationalelf am Ende wieder den WM-Pokal in den Händen…

Achtung: Auf dem Gelände sind Sitzmöglichkeiten gegeben, sodass Stühle etc. nicht aufs Gelände genommen werden dürfen, da diese auf Veranstaltungen z.B. als Wurfgeschoss oder gefährlicher Gegenstand dienen könnten.

  • Sollte Regen vorhergesagt werden, wovon wir als Veranstalter nicht ausgehen, dürfen kleine Schirme „Knirpse“ mitgebacht werden. Stockschirme sind verboten.
  • Speisen und Getränke dürfen ebenfalls nicht mitgebacht werden jedoch gibt es auf dem Gelände genug Möglichkeiten Getränke und Speisen zu erwerben.
  • Taschen bis DIN-A4 Format dürfen mitgebracht werden.
  • Vuvuzelas/ Pfeifen etc. sind auf Grund der Nähe zu den Pferden verboten!