Interessante neue Online-Trends 2016

Nur wenige Dinge verändern sich so schnell wie die digitale Welt des Internets. copyright: pixabay.com
Nur wenige Dinge verändern sich so schnell wie die digitale Welt des Internets.
copyright: pixabay.com

Nur wenige Dinge verändern sich so schnell wie die digitale Welt des Internets. Falls Sie also nicht vorhaben, immer noch Myspace als eine Form des digitalen Entertainments zu nutzen, dann haben wir für Sie eine Auswahl an Social Media-Innovationen und revolutionären Online-Games aus dem ersten Quartal 2016 zusammengestellt, die offen zeigen, wie weit sich die digitale Landschaft entwickelt hat.

Die meisten Internet-User werden wohl zustimmen, dass uns die digitale Welt am Besten unterhält, wenn sie uns witzige Fotos und Katzenvideos anbietet. Und Catstacam bietet uns nun wahrlich erleuchtende Einblicke in die Leben unserer pelzigen Freunde. Halsbänder sind nun in der Lage Schnappschüsse zu machen und sie automatisch auf das persönliche Instagram-Profil Ihrer Katze hochzuladen.

Aber Jenseits vom Katzennarzissmus gibt es auch jede Menge Spaß mit dem Face-Swap-Phänomen zu haben, das keine Anzeichen macht, in 2016 abzulassen. Dank der enorm populären Face Swap Live-App kann man nun die Gesichter von Freunden und Familienmitgliedern beliebig herumtauschen. Und für all jene, die auf der Suche nach etwas mehr Schwung in ihrer visuellen Stimulation sind: Die Giphy Webseite ermöglicht es nun jedem, seine eigenen komischen und wunderschönen GIFs zu erstellen.

Digitale Animation begeistern uns immer noch dank Building-Games wie Minecraft und Terraria copyright: pixabay.com
Digitale Animation begeistern uns immer noch dank Building-Games wie Minecraft und Terraria
copyright: pixabay.com

Digitale Animation begeistern uns immer noch dank Building-Games wie Minecraft und Terraria, die nun auch ihre nautische Version in der Form des Indie-Hits You Must Build A Boat erhalten haben. Auf ähnliche Weise zeigt uns der Betway-Brand, dass Online-Sportwetten auch in 2016 weiter gut gedeihen. Die Webseite aktualisiert ständig ihr Quotenangebot und ihre Berichterstattung über alle großen Sport-Events.

Das Schauen von Online-Sport hat auch dazu geführt, dass Adidas Gamedayplus zu einem bahnbrechenden Hit geworden ist, da es immer mehr Fans nach YouTube zieht, um ihren nächsten Schuss Sport zu erhalten. Die Grenze zwischen Internet und Fernsehen wird immer mehr verwischt, vor allem dank der Pionierarbeit von Pluto TV, das nun YouTube fast schon zu einem Standardfernsehsender umgewandelt hat.

Und die allgegenwärtigen Emojis scheinen auch 2016 nicht an Beliebtheit zu verlieren. copyright: pixabay.com
Und die allgegenwärtigen Emojis scheinen auch 2016 nicht an Beliebtheit zu verlieren.
copyright: pixabay.com

Ernährung ist immer noch ein sehr beliebtes Feature der Online-Welt. Webseiten wie Tastemade geben uns nun die Möglichkeit, Rezepte und Ernährungstipps in Videoform mit anderen Feinschmeckern zu teilen. Und dank der benutzerfreundlichen musical.ly -App können nun Musikfans sehr leicht ihre eigenen Musikvideos erstellen.

Und die allgegenwärtigen Emojis scheinen auch 2016 nicht an Beliebtheit zu verlieren. Tatsächlich bietet Emoji-Party nun eine Unmenge an Spaß dank seinem simplen Gaming-Interface. Und im Hinblick darauf, dass nun auch einige gewaltige Sport-Events wie die EM vor der Tür stehen, welche sicherlich die Aufmerksamkeit von vielen auf verschiedene Sportwettenseiten ziehen werden, sieht es wohl so aus, als ob wir 2016 mehr Zeit denn je mit unseren Smartphones in der Hand verbringen werden!