Alle Infos zur Eröffnung der Karneval-Session in Köln am 11.11.2017

Das Kölner Dreigestirn 2017/2018

Die "Appelsinefunke" stellen das designierte Kölner Dreigestirn 2018 und "danze us der Reih" - copyright: Festkomitee Kölner Karneval
Die “Appelsinefunke” stellen das designierte Kölner Dreigestirn 2018 und “danze us der Reih”
copyright: Festkomitee Kölner Karneval

Das designierte Kölner Dreigestirn 2018 wird von der KKG Nippeser Bürgerwehr von 1903 e.V. gestellt. Die Nippeser Bürgerwehr gehört zu den neun Traditionskorps im Kölner Karneval, ihre Mitglieder werden wegen der orangefarbenen Uniformen auch “Appelsinefunke” genannt. Für die Session 2018 heißt es ganz nach dem diesjährigen Motto: Die designierten Prinz Michael II., Bauer Christoph und Jungfrau Emma “danze us der Reih”!

Prinz Michael II.

Michael Gerhold – "Prinz Michael II." copyright: Festkomitee Kölner Karneval
Michael Gerhold – “Prinz Michael II.”
copyright: Festkomitee Kölner Karneval

Der 30-jährige Michael Gerhold ist seit 1995 Mitglied der KKG Nippeser Bürgerwehr e.V. Ein recht junger Prinz, der allerdings in Sachen Karneval ein alter Hase ist. Denn im Jahr 1996 war er bereits der Prinz im Kinderdreigestirn, zum zweiten Mal wird damit ein Kinderprinz auch Prinz Karneval.

Bei den Appelsinefunke ist er Mitglied des Vorstands und Literat, Geschäftsführer des Corps á la Suite mit dem Dienstgrad Leutnant. Er arbeitet für die Öffentlichkeitsarbeit und betreut den Verein in den Sozialen Netzwerken. Michael Gerhold ist ledig, seit seinem 14. Lebensjahr ist er Mitglied beim 1. FC Köln und Musik ist eines seiner Hobbys. Da können wir ja einiges erwarten, wenn er durch die Säle zieht.

Bauer Christoph

Christoph Stock – "Kölner Bauer Christoph" copyright: Festkomitee Kölner Karneval
Christoph Stock – “Kölner Bauer Christoph”
copyright: Festkomitee Kölner Karneval

Der 50-jährige Christoph Stock ist seit 1999 Mitglied bei der Nippeser. Er ist fest mit dem Veedel verwurzelt, “Der gute alte Metzgerladen”, den Stock als Fleischermeister leitet, ist eine Institution. Er ist Chef des Corps á la Suite mit dem Dienstgrad Obristleutnant, fährt gerne Rad und hält sich auch mit Tennis fit. Gegrillt wird bei dem verheirateten Vater von vier Kindern das ganze Jahr über.

Jungfrau Emma

Erich Ströbel – "Kölner Jungfrau Emma" copyright: Festkomitee Kölner Karneval
Erich Ströbel – “Kölner Jungfrau Emma”
copyright: Festkomitee Kölner Karneval

Sie heißt im wahren Leben Erich Ströbel, ist 50 Jahre alt und ledig. Ströbel ist “erst” seit 2007 ein Appelsinefunke, Obristwachtmeister im Corps á la Suite. Er unterstützt seinen Verein in Sachen Öffentlichkeitsarbeit und Corporate Identity, ist Pressesprecher und kümmert sich auch um die sozialen Netzwerke und das Marketing. Kochen und Backen, Lesen und Reisen sind seine Hobbys, die in den nächsten las Mitglied im Dreigestirn Wochen hintenanstehen müssen.