20.4 C
Köln
Montag, 26. Juni 2017

Was ist CityNEWS?

Was ist CityNEWS?
Was ist CityNEWS?

CityNEWS erscheint sechsmal im Jahr, hat eine Auflage von 50.000 Exemplaren und beinhaltet in der Regel 64 Seiten plus 4 Umschlagseiten (teilweise auch 80 Seiten plus 4 Umschlagseiten) durchgehend in Buntdruck auf hochwertigen Papier.

Das auflagenstarke und kostenfreie Stadt- und Lifestyle-Magazin für Köln und die Region wird in Privathaushalte geliefert, sowie in ausgesuchten Gastronomie-Betrieben, Event-Locations, Hotels, Arztpraxen und Szene-Hotspots verteilt und ausgelegt. Weiter unten erfahren Sie mehr zu unseren Print- und Online-Medium und es wird die Frage beantwortet: Was ist CityNEWS?

Das Stadt- und Lifestyle-Magazin für Köln und die Region

CityNEWS ist aktuell

Seit mehr als 20 Jahren informiert CityNEWS seine Leser über:

  • das aktuelle Stadtgeschehen, Nachrichten und Neuigkeiten
  • lokale und (über-)regionale Politik
  • Kunst und Kultur
  • Mode, Trends und Shopping
  • Wirtschaft und Recht
  • Haus und Garten
  • Termin-, Events- und Freizeit-Tipps
  • Entertainment und Technik
  • Gesundheit und Beauty
  • Kinder und Familie
  • Mobilität und Verkehr
  • Sport und Fitness
  • Reise- und Ausflugs-Tipps
  • Finanzen und Arbeit
  • Wohnen und Einrichten
  • Genuss, Gastronomie und Restaurant-Empfehlungen der Redaktion
  • und vielem mehr …

Dazu kommen:

  • Berichterstattungen von gefragten Konzerten, innovativen Messen und interessanten Events inkl. Foto-Galerien und Videobeiträgen.
  • Interviews mit bekannten Persönlichkeiten. Portraits über Newcomer und Szene-Bekanntheiten.
  • Kostenlose Gewinnspiele mit tollen Preisen.
  • Hilfreiche Ratgeber für alle Lebenslagen.
  • Kritische Kommentare zu aktuellen Sachlagen.
  • Spannende Reportagen über Themen, die die Menschen beschäftigen …

… runden die Berichterstattung von CityNEWS – sowohl tagesaktuell auf unserem Online-Portal, unserer „CityNEWS Mobile App“ und in den sozialen Netzwerken, als auch alle zwei Monate in unserem Print-Medium – ab.


Gerne können Sie uns Ihre Ideen und Anregungen bzgl. einer Berichterstattung, Pressemeldungen oder ähnliches zusenden.

CityNEWS ist auflagen- und reichweitenstark

Das Stadt- und Lifestyle-Magazin CityNEWS gehört zu den reichweiten- und auflagenstarksten Print-Medien aus Köln und der Region

  • CityNEWS erscheint 6 x jährlich in einer Auflage von jeweils 50.000 Exemplaren. Damit gehört unser Print-Medium zu den auflagenstarksten Magazinen in Köln und der Region. Das Print-Magazin hat vier feste Umschlagseiten, ist durchgehend farbig und wird nur auf hochwertigen Papier gedruckt.
  • Das Stadt- und Lifestyle-Magazin CityNEWS ist in exklusiv ausgewählten Geschäften, Gastronomie-Betrieben, Event-Locations, Hotels, Arztpraxen, Szene-Hotspots und auf verschiedenen Veranstaltungen kostenfrei erhältlich.
  • Neben den ausgewählten Ausgabestellen wird zusätzlich durch eine kostenlose gezielte Hausverteilung in verschiedenen Kölner Stadtteilen wie z. B. Innenstadt, Altstadt, Marienburg, Rodenkirchen, Hahnwald und Lindenthal mit CityNEWS eine höchst attraktive und einkommensstarke Zielgruppe erreicht.
  • Durch dieses intelligente Vertriebskonzept ist CityNEWS eines der reichweitenstärksten Print-Medien in der Domstadt und der Region.
  • Hinzu kommen die verschiedenen Online-Kanäle, welche die Reichweite noch einmal enorm erweitern. Ausführliche Infos zu dazu finden Sie weiter unten.
  • Auch durch diverse Tätigkeiten außerhalb des klassischen Online- und Print-Bereichs ist CityNEWS über die Stadtgrenzen von Köln unterwegs (s. u.) und präsent.

Wenn auch Sie die CityNEWS für Ihre Kunden oder Gäste auslegen möchten, können Sie gerne Kontakt mit uns aufnehmen.

CityNEWS ist präsent

Neben den in Köln und der Region verbreiteten Print-Medium, ist CityNEWS auch zahlreich an anderer Stelle sehr präsent.

  • So kommt neben der gedruckten Magazin-Ausgabe die digitale Ausgabe hinzu, welche per PDF oder E-Paper direkt auf dem Bildschirm kostenlos abgerufen werden kann.
  • Außerdem wird ein tagesaktuelles Online-Portal betrieben. Hier kann sofort auf das aktuelle Geschehen reagiert werden oder kurzfristig auf bestimmte Aktionen, Termine oder Ankündigungen hingewiesen werden. Die Leser werden stets auf den aktuellen Stand der Dinge gehalten und können sich auch selbst an Diskussionen oder interaktiven Beiträgen (wie Votings) teilnehmen.
  • Hinzu kommt eine eigenständige und kostenlose Smartphone- und Tablet-App für Android und iOS. Ob „Breaking News“ per Push-Benachrichtigung oder interessante Sonderangeboten zur Neueröffnung. Ob Berichterstattung vom ausverkauften Konzert-Highlight oder exklusiver Shopping-Tipp mit Rabattaktion. Ob Foto-Galerien oder das E-Paper der aktuellen CityNEWS-Ausgabe zum Lesen. Ob Live-Ticker zum Fußball-Bundesligaspiel mit Tor-Alarm oder Wetterauskunft für die nächsten Tage. Natürlich darf auch eine Live-Webcam auf den Kölner Dom nicht fehlen! Mit der „CityNEWS Mobile App“ ist man von den Nachrichten und Neuigkeiten immer nur einen „Wisch“ entfernt und erfährt alles Wichtige auch unterwegs.
  • In Kombination mit den umfangreichen Social Media Kanälen (s. u.) gibt es immer einen direkten Draht zu der Leserschaft – und CityNEWS steht so im ständigen Kontakt und Austausch mit den Usern. Für nahezu jedes Thema hat CityNEWS den passenden Kanal – sowohl offline, als auch online oder in Kombination.
  • Zudem arbeitet CityNEWS mit Kooperationspartnern zusammen und beteiligt sich beispielsweise an interessanten Veranstaltungen oder Messen und bei spannenden Projekten.
  • CityNEWS tritt auch als (Mit-)Organisator von erfolgreichen Veranstaltungen auf.
  • CityNEWS verfügt über ein umfangreiches Netzwerk mit professionellen, starken und langjährigen Partnern aus den verschiedensten Bereichen, wie Dienstleistungen und Handel, IT und Telekommunikation, Industrie und Handwerk, Recht und Wirtschaft oder Business und Medien.

Wenn auch Sie Interesse an einer (Kooperations-)Partnerschaft mit CityNEWS haben, können Sie sich gerne ganz einfach an uns wenden!

CityNEWS ist zielgruppengenau

Zielgruppengenaue Ansprache durch CityNEWS

Durch unsere langjährige Erfahrung (über 20 Jahre) wissen wir was unsere Leser interessiert und wie wir gleichzeitig die an uns gesteckten Ansprüche erfüllen. Wir sprechen die Sprache sowohl unserer Kunden, als auch unserer Leser und können auch abstrakte oder schwer verständliche Themen „richtig rüberbringen“.

Auch fragen wir in regelmäßigen Abständen unsere Leser nach ihren Meinungen oder Standpunkten zu bestimmten Themen. Die Leser werden dabei u. a. interaktiv mit ins redaktionelle Geschehen involviert. Zum Beispiel bei unserer Reihe „Die Besten„, wo die Leser/ User mit ihrer Stimme verschiedene Votings beeinflussen können. Das „Mitmachen“, Liken und die Meinung äußern zu können (Engagement-Rate), wird sehr rege genutzt (per E-Mail, Leser-Post und sowohl in den sozialen Netzwerken, als auch auf unserem Online-Portal).

Wir haben einen direkten Kontakt zu unseren Lesern, beispielsweise über unsere Social Media Kanäle und sind nahezu 24/7 erreichbar. Wir geben Tipps und Ratschläge, sprechen Empfehlungen aus oder verweisen an professionelle Fachleute auf ihren Gebiet.

Wir kennen unsere Leser, auch durch die verschiedenen zur Verfügung stehenden technischen Möglichkeiten (zum Beispiel Facebook Insights oder Google Analytics) und können so zielgruppengenaue Ansprachen (Geschlecht, Alter, Ort, Interessen …) durchführen. Selbstverständlich immer unter Beachtung des Datenschutz. Auch stehen uns ausführliche Daten aus einer von CityNEWS erhobenen Leserbefragung zur Verfügung. Hier ein Auszug: 

  • 88% bewerten den Informationsgehalt von CityNEWS mit gut oder sehr gut
  • 94% bewerten die Heftgestaltung von CityNEWS mit gut oder sehr gut
  • 74% fühlen sich durch die Werbung in CityNEWS angesprochen

Nehmen Sie gerne Kontakt mit uns auf: Welche Ideen möchten Sie umsetzen? Wie können wir Sie unterstützen? Welche Ziele wollen Sie erreichen?

CityNEWS ist in den sozialen Netzwerken

Sie finden CityNEWS in allen wichtigen sozialen Netzwerken

  • Alle Social Media Kanäle von CityNEWS erfreuen sich großer und wachsender Beliebtheit (bspw. Facebook mit über 22.000 Fans und einer Reichweite von über 100.000 – Tendenz steigend).
  • Über die Social Networks informieren wir die User mehrmals täglich mit aktuellen Postings, Gewinnspielen, Bildern, Videos u.v.m. Die User haben zugleich die Möglichkeit ihre Meinung zu äußern, auf bestimmte Themen zu reagieren oder Kontakt mit der Redaktion aufzunehmen.
  • Selbstverständlich werden hier auch fleißig die Like-Buttons gedrückt, Beiträge und Social Seedings geteilt/retweetet, kommentiert oder die Emotionen durch Smileys ausgedrückt.
  • Wir pflegen einen sehr freundlichen Umgang mit unseren Fans und Followern (Beleidigungen, Hass-Postings o. ä. sind auf unseren Seiten im Grunde nicht zu finden) und fungieren mehr als stets zur Verfügung stehender Ansprechpartner, denn als Moderator.
  • Unsere Leser können uns bei CityNEWS auf die unterschiedlichsten Kommunikationswege erreichen: Ob am Telefon, auf dem Postweg oder per E-Mail oder Fax, als Direkt-Nachricht oder Chat bei Facebook, per Tweet über Twitter, als „Lese-Reporter“ oder per Messenger über unsere „CityNEWS Mobile App„, als Nachricht bei LinkedIn, per per „Hangout“ bei Google+, über die Kommentare in Instagram oder YouTube  – oder ganz klassisch persönlich auf Events und Veranstaltungen.
  • Wir freuen uns, dass unsere Communities in den einzelnen sozialen Netzwerken stetig wachsen und, dass wir einen sehr großen Anteil an aktiven User mit einer äußerst hohen Engagement-Rate haben.
  • Wir hegen und pflegen unsere Social Media Kanäle und achten besonders darauf, dass sich unter den Nutzern möglichst keine Fake-Profile o. ä. befinden.

Unsere Social Media Kanäle in der Übersicht

Social Network

Adresse

Facebook https://www.facebook.com/citynewskoeln
Twitter https://twitter.com/CityNEWS_Koeln
Instagram https://www.instagram.com/citynewskoeln/
Google+ https://plus.google.com/+CityNEWSKöln
YouTube https://www.youtube.com/user/citynewskoeln
Pinterest https://de.pinterest.com/citynews_koeln/
LinkedIn http://www.linkedin.com/company/citynews-verlag

 


Gerne können Sie uns ansprechen: Haben Sie Interesse an einer Kooperation oder wollen andere Ideen mit uns teilen?

CityNEWS ist werbewirksam

CityNEWS hat für Ihre Ziele und Budget das passende und perfekte Paket

Wir arbeiten als langjähriges, gemeinsames Team und setzen uns zusammen, um stets die beste und nicht die einfachste Lösung zu finden – für die Interessen der Leser und Kunden. Wir betreuen unsere Kunden von der Ideen-Entwicklung und Zielsetzung, zur Media-Planung über Kampagnen- und Werbe-Konzeptionen, Monitoring von Zwischenergebnissen, bis hin zur Ziel-Auswertung und Nachbereitung. Auch nach Vertragserfüllung haben wir immer ein offenes Ohr für Ihre Wünsche, Fragen oder Anliegen und versuchen diese zu einem zufriedenen Ergebnis zu bringen.

Ob Agentur, Großkunde, Sportverein, lokaler Einzelhändler oder Dienstleister: Mit uns finden Sie den richtigen Weg durch die – manchmal etwas unübersichtliche – Medien- und Werbelandschaft.

Unsere Profis verstehen ihr Handwerk und erklären Ihnen (bei Bedarf) was Sie zum gewünschten Ergebnis bringt und schneidern Ihnen das perfekte Paket für Ihre Ziele und Budget. Für uns sind Social Media, Google News, SERPs, Apps oder E-Paper schon längst keine Fremdwörter oder Neuland mehr. Wir gehen ständig mit der Zeit und aktualisieren und erweitern stetig unser Portfolio – im Interesse unserer Leser und unserer Kunden. Off- und Online müssen und dürfen sich in der heutigen Zeit nicht ausschließen, sondern sollten gemeinsam genutzt werden. Und wir wissen wie das geht!

Durch ständige Fort- und Weiterbildung (z. B. extern bei Lehrgängen, Workshops und Messen und intern durch Mitarbeiter-Schulungen und regelmäßig aktualisierten Leitfäden) ist unser Team auch für die Zukunft, sowohl im Print- als auch im Online-Bereich bestens gewappnet.

Unsere zahlreichen, langjährigen und zufriedenen Kunden sprechen für sich und unsere Qualität. Wir bestehen seit über 20 Jahren auf dem nicht immer einfachen Medienmarkt und haben in dieser Zeit die ein oder andere Hürde gemeinsam mit unseren Kunden und unserem Team erfolgreich gemeistert. Dennoch sind wir aber auch immer offen für Kritik und Anregungen und lassen diese in unsere Arbeit einfließen.


Überzeugen Sie sich von unserer Arbeit: Hier finden Sie unsere aktuellen Mediadaten, sowie die aktuellen und archivierten Ausgaben der CityNEWS.

CityNEWS - hat einen redaktionellen Anspruch

Der redaktionelle Anspruch von CityNEWS

Wir produzieren unsere Medien mit einer großen Portion Herzblut, haben den Anspruch an hohe Qualität und versuchen immer Professionalität bei unserer Arbeit an den Tag zu legen. CityNEWS versteht sich nicht als ein einfaches kostenloses Anzeigenblättchen, sondern als Medium mit journalistischen Anspruch.

Wir wollen verständlich die Themen aufbereiten, die die Leser interessieren. Dabei ist es uns wichtig, eine „gesunde“ Mischung von informierenden und unterhaltenden Beiträgen zu ermöglichen. Wir sind mit Sicherheit nicht das Politikmagazin mit anspruchsvollem Feuilleton (obwohl es dafür – zu Recht – jede Menge Leser gibt), wir sind aber auch nicht das wöchentliche lokale Anzeigenblatt mit den neuesten Angeboten aus dem Discounter.

Wir haben einen deutlichen redaktionellen Anspruch, an unsere Arbeit und an dem was wir veröffentlichen. Das bedeutet für uns: auch bei kontroversen Thematiken bleiben wir am Ball und haken bei Bedarf nach. Politische, rechtliche, wirtschaftliche und kompliziert darstellende Sachlagen versuchen wir zu analysieren und verständlich zu verarbeiten. Wir haben immer auch ein offenes Ohr für die vermeintlich kleinen Anliegen oder Interessen und berichten auch hierüber. Genauso finden wir es wichtig ratgebende, boulevardeske oder unterhaltende Themen aufzunehmen.

Zu unseren redaktionellen Grundsätzen gehören die Unbefangenheit, Ethik, Ehrlichkeit und Unabhängigkeit. Deswegen trennen wir als kostenloses Stadt- und Lifestyle-Magazin, das sich ausschließlich durch das Werbegeschäft finanziert, eindeutig zwischen redaktioneller Berichterstattung und bezahlter Werbung (z. B. Beiträge im Print-Medium durch die eindeutige Kennzeichnung it „Anzeige“).

Wir verzichten bewusst auf die teils marktüblichen Maßnahmen, wie z. B. im Online-Berich „Clickbaiting“-Versuche, hetzerische, aus dem Zusammenhang gerissene oder gänzlich falsche Äußerungen zu Konflikt-Themen“ (wie bspw. Flüchtlingsproblematik) oder Bemühungen um die „Klickzahlen“ in die Höhe zu treiben.

Für uns sind Aufgaben wie sorgfältige Recherche (ohne unlauteren Methoden), Richtigkeit der gemachten Angaben oder auch die Transparenz (wie Quellenangaben – oder aber auch das Eingestehen eines gemachten Fehlers) hinter unseren Beiträgen selbstverständlich.

Ebenfalls selbstverständlich ist für uns, dass wir die Persönlichkeitsrechte immer wahren. Medien und Aktualität gehören nahezu untrennbar zusammen – wir versuchen stets den aktuellen Stand unseres Wissens objektiv (wenn nicht anders angegeben, wie bspw. bei einem Kommentar) darzustellen und dabei den Informationsgehalt so umfänglich wie möglich zu halten und keine wichtigen Details zu verheimlichen. Auch wollen wir eine gewisse Neutralität wahren (was nicht immer ganz einfach ist) und verzichten auf meinungsbildende, anmaßende oder schmähende Aussagen über religiöse, weltanschauliche oder sittliche Überzeugungen.

Wir werden niemanden wegen seines Geschlechts, einer Behinderung oder seiner Zugehörigkeit zu einer ethnischen, religiösen, sozialen oder nationalen Gruppe diskriminieren. Deswegen werden wir in Berichterstattungen über Straftaten die Zugehörigkeit der Verdächtigen oder Täter zu religiösen, ethnischen oder anderen Minderheiten nur dann nennen, wenn für das Verständnis des berichteten Vorgangs ein begründbarer Grund besteht. Wir sind ein weltoffenes und buntes Team und wollen dies auch fördern.

Wir freuen uns, wenn wir den Meinungsaustausch über unsere Artikeln fördern können, fordern dabei aber auch gegenseitige Rücksichtnahme bei Differenzen. Im äußersten Fall sehen wir uns gezwungen, z. B. wenn gegen geltendes Recht oder die guten Sitten verstoßen wird einzugreifen. Das sehen wir nicht als Zensur, sondern wollen größeren Schaden abwenden. Auch wenn entstehende Meinungen nicht die der Redaktion oder des Autors sind, gehören diese (soweit möglich) auch zugelassen.

Wir lehnen die Annahme von Vorteilen jeder Art, die geeignet sein könnten, unsere Entscheidungsfreiheit (sowohl vom Verlag als auch der Redaktion) zu beeinträchtigen, ab.

Hier finden Sie unsere aktuellen Mediadaten sowie die aktuellen und archivierten Ausgaben der CityNEWS.