Tag 11 im Dschungelcamp: Honey mit Marc in einer elektrisierenden Dschungelprüfung – Gina-Lisa muss gehen

Erneut gute TV-Quoten - Gina-Lisa muss gehen

Marc Terenzi und Honey bei Dschungelprüfung "Unter Strom" - Foto: RTL / Stefan Menne <a href="http://www.rtl.de/cms/sendungen/ich-bin-ein-star.html" title="Alle Infos zu Ich bin ein Star - Holt mich hier raus! im Special bei RTL.de" target="_blank" rel="nofollow">Alle Infos zu Ich bin ein Star - Holt mich hier raus! im Special bei RTL.de</a>
Marc Terenzi und Honey bei Dschungelprüfung „Unter Strom“
Foto: RTL / Stefan Menne
Alle Infos zu Ich bin ein Star – Holt mich hier raus! im Special bei RTL.de

Mit insgesamt 6,57 Millionen Zuschauern (MA: 29,0 %) war das RTL-Dschungelcamp am Montag erneut überaus erfolgreich. In der Spitze sahen 7,12 Millionen Zuschauer ab 3 Jahre die elfte Folge der elften Staffel von „Ich bin ein Star – Holt mich hier raus!“. Neben einer Dschungelprüfung mit Marc Terenzi und Honey wurden die Zuschauer Zeuge wie Gina-Lisa rausgewählt wurde. 


Marc Terenzi und Honey bei Dschungelprüfung „Unter Strom“

Die Camper haben entschieden, dass Alexander "Honey" Keen und Marc Terenzi (l.) zur heutigen Dschungelprüfung antreten müssen. - Foto: RTL / Stefan Menne <a href="http://www.rtl.de/cms/sendungen/ich-bin-ein-star.html" title="Alle Infos zu Ich bin ein Star - Holt mich hier raus! im Special bei RTL.de" target="_blank" rel="nofollow">Alle Infos zu Ich bin ein Star - Holt mich hier raus! im Special bei RTL.de</a>
Die Camper haben entschieden, dass Alexander „Honey“ Keen und Marc Terenzi (l.) zur heutigen Dschungelprüfung antreten müssen.
Foto: RTL / Stefan Menne
Alle Infos zu Ich bin ein Star – Holt mich hier raus! im Special bei RTL.de

Trotz seiner Verweigerung am Vortag schicken die verbliebenen acht Camper Honey erneut in die Dschungelprüfung. Gemeinsam mit Marc muss er zu „Unter Strom“ antreten. Honey muss in einem Känguru-Kostüm einen fünfteiligen Parcours bewältigen. Auf dem Kopf des Kostüms befinden sich zwei Drähte, zwischen denen er auf seinem Weg einen heißen Draht führen muss. Da Honey den Draht über sich nicht sehen kann, muss Marc ihm von außen Anweisungen geben. Bei jeder Berührung der Kopf-Drähte mit dem heißen Draht bekommt Marc einen Stromschlag, und eine Ladung Ungeziefer wird über seinen Kopf geschüttet. In den beiden ersten Abschnitten gibt es je einen Stern, in den restlichen drei Abschnitten jeweils zwei Sterne zu erkämpfen. Ein Stromkontakt pro Abschnitt ist erlaubt.

Wie immer erklärt Dr. Bob den Dschungelcamp-Kandidaten auch noch einmal die Dschungelprüfung - Foto: RTL / Stefan Menne <a href="http://www.rtl.de/cms/sendungen/ich-bin-ein-star.html" title="Alle Infos zu Ich bin ein Star - Holt mich hier raus! im Special bei RTL.de" target="_blank" rel="nofollow">Alle Infos zu Ich bin ein Star - Holt mich hier raus! im Special bei RTL.de</a>
Wie immer erklärt Dr. Bob den Dschungelcamp-Kandidaten auch noch einmal die Dschungelprüfung
Foto: RTL / Stefan Menne
Alle Infos zu Ich bin ein Star – Holt mich hier raus! im Special bei RTL.de

Honey steigt in sein Kostüm und geht zum Startpunkt. Marc nimmt auf einem Stuhl hinter ihm Platz. „Honey, nicht nur ich, sondern mit Sicherheit auch Millionen besorgter Deutscher, stellen sich die Frage: Kannst du atmen?“, fragt Daniel. Honey: „Ja, ich kann atmen.“ Sonja: „Obwohl du gerade zwei Mal gesagt hast, die sollen den Riemen enger am Hals machen?“ Honey: „Ja, weil das ist eine andere Situation, weil ich bin ja hier frei drin!“ Es geht los. Im ersten Abschnitt muss Honey zwei Stufen hoch und wieder runter gehen. „Langsam, vorne, langsam vorne“, gibt Marc Anweisungen. „Jetzt die Stufen hoch. Perfect, perfect. Kopf ein bisschen runter. Langsam. Langsam.“ Ruhig und konzentriert folgt Honey Marcs Kommandos. Mit Erfolg: der erste Abschnitt ist geschafft.

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here