Street Food Festival am 7. und 8. Oktober 2017 und verkaufsoffener Sonntag in Köln

Street Food Festival am 7. und 8. Oktober 2017 und verkaufsoffener Sonntag in Köln - copyright: KölnTourismus GmbH / Andreas Möltgen
Street Food Festival am 7. und 8. Oktober 2017 und verkaufsoffener Sonntag in Köln
copyright: KölnTourismus GmbH / Andreas Möltgen

Zur weltgrößten Ernährungsmesse, der Anuga, findet nun bereits zum fünften Mal das Anuga Gourmet Festival vom 5. bis 15. Oktober 2017 in Köln statt. In Kooperation mit der Koelnmesse wird STADTMARKETING KÖLN gemeinsam mit dem Deutschen Hotel- und Gaststättenverband – DEHOGA Nordrhein und vielen Restaurants und Gourmethändlern das Anuga Gourmet Festival präsentieren. Zudem findet ein Street Food Festival am 7. und 8. Oktober 2017 in der Kölner Innenstadt statt. Außerdem ist verkaufsoffener Sonntag in der City.

Kochen und Geniessen ist seit Jahren ein ungebrochener Trend

Kochen und Geniessen ist seit Jahren ein ungebrochener Trend
copyright: pixabay.com

Nicht nur die sehr erfolgreichen Fernseh-Kochshows sind seit Jahren ein immer währendes Gesprächsthema, sondern Kochen hat generell einen großen Stellenwert im modernen Lifestyle bekommen.

Auf regionalen Produkten und  der regionalen Küche liegt dabei nochmals ein ganz besonderer Fokus. Gleichzeitig hat sich dazu die Kölner Gourmetlandschaft mit tollen innovativen Restaurants und Handelskonzepten weiter entwickelt. Diese Entwicklungen der vergangenen Jahre spiegelt sich in den Aktivitäten rund um den Messezeitraum wider und so werden Genuss und Lifestyle für Aussteller und Besucher der Anuga, aber auch für alle Kölnerinnen und Kölner erlebbar. Gourmet-Liebhaber lernen Köln von seiner Genuss-Seite kennen – und die Anuga ist der Anlass.

Kölner Gastronomen, Hoteliers und Einzelhändler sind mit hochwertigen Produkten und Sortimenten in der Stadt und der Region vertreten. Ihr Angebot spiegelt die Vielfalt rund um den Genuss, um Essen und Trinken wider. Die Besucher erwarten regionale Köstlichkeiten ebenso wie  internationale Leckereien. Die kulinarische Reise durch Köln führt bis zum 15. Oktober 2017 durch Top-Adressen in der Kölner Gastronomie und im Einzelhandel.   

Das Street Food Festival und verkaufsoffener Sonntag in der Kölner Innenstadt

Das Street Food Festival am 7. und 8. Oktober 2017 in der Kölner Innenstadt copyright: pixabay.com
Das Street Food Festival am 7. und 8. Oktober 2017 in der Kölner Innenstadt
copyright: pixabay.com

Am Samstag, 7.Oktober von 10:30 bis 20:00 Uhr und im Rahmen des verkaufsoffener Sonntag, 8. Oktober 2017 von 13:00 bis 18:00 Uhr reiht sich das Streetfood Festival in der Innenstadt in das umfangreiche Programm des Gourmet Festivals ein und zeigt weitere Facetten der Kölner Kulinarik. Dabei wird deutlich, wie international, aber auch regional Street Food sein kann.

So erwarten die Besucher klassische Burger mit Pommes in unterschiedlichsten Variationen. Aber vor allem auch asiatisches Street Food kann probiert werden. Das sind nicht nur klassisch gebratene Nudel oder Reis, sondern auch köstlich gefüllte Teigtaschen, sog. Dumplings oder Gyoza mit unterschiedlichsten Füllungen. Süße Spezialitäten gibt es in Form von Churros oder der regionalen Spezialität des Kölner Traditionsunternehmens Cafe Riese, der Dom-Waffel. Am Craftbeer- und Whiskey-Stand ist eine Probe mit Spezialisten sicher, denn können umfassend beraten und kennen viele Hintergrundinformationen.

Am verkaufsoffenen Sonntag darf in der Kölner City nach Hezenslust geshoppt werden. - copyright: pixabay.com
Am verkaufsoffenen Sonntag darf in der Kölner City nach Hezenslust geshoppt werden.
copyright: pixabay.com

Am Harzheimbrunnen wird der Kölner Gastronom Till Riekenbrauk mit seinem Ehrenfelder Street Food Festival die Brücke aus dem Veedel in die Stadtmitte schlagen. Der Geschäftsführer des Festivals mit seinen Dependancen in Köln, Düsseldorf und Berlin sieht Gastronomie Kölns neben den klassischen Angeboten sehr jung und dynamisch aufgestellt. Konzepte im Fast Casual Dining Bereich setzen sehr stark auf Qualität und besonders bemerkenswert findet er die hohe Nachfrage nach qualitativ hochwertigen Angeboten und Produkten.

Und auch hier wird der Burger als „Must Have“ eine wichtige Rolle bei den „BBQ Brothers“ spielen. „Sons&Buns“ wird mit Variantionen vom Pulled Pork und „AWA“ mit herzhaften afrikanischen Currys aus dem Senegal vertreten sein. Herzhafte Fleisch- und Wurstspezialiäten sind ebenso im Angebot wie leckere Desserts und Co.

Achtung Autofahrer! Staugefahr in Köln und der Region

Erhöhte Staugefahr in Köln und der Region copyright: romelia / pixelio.de
Erhöhte Staugefahr in Köln und der Region
copyright: romelia / pixelio.de

Ab Freitag (06.10.2017, 22 Uhr) wird die A1 schrittweise ab dem Autobahnkreuz Leverkusen in Richtung Koblenz wegen einer möglichen Bombenentschärfung gesperrt. Ab Samstag (07.10.2017, 4 Uhr) ist die Autobahn zwischen dem Autobahnkreuz Leverkusen-West und der Anschlussstelle Köln-Niehl (Fahrtrichtung Koblenz) vollgesperrt. Das wird zu einem erheblichen Verkehrsaufkommen in der Region führen. Zum einen finden in Köln u.a. die ANUGA und auch Konzerte von Helene Fischer in der LANXESS arena statt.

Alle Infos zur Sperrung der A1

CityNEWS ist offizieller Partner von STADTMARKETING KÖLN