Der Erfolg Ihrer Internetpräsenz: Internetstatistiken richtig auswerten

Google Analytics ist ein kostenloser Dienst von Google und schafft die Voraussetzung für eine preiswerte qualitative und quantitative Analyse des Internetverkehrs Ihrer Internetpräsenz.  / copyright: Alexander Klaus / pixelio.de
Google Analytics ist ein kostenloser Dienst von Google und schafft die Voraussetzung für eine preiswerte qualitative und quantitative Analyse des Internetverkehrs Ihrer Internetpräsenz.
copyright: Alexander Klaus / pixelio.de

Die meisten Unternehmen und Geschäftsleute, die schon über Onlinemarketing-Erfahrung verfügen, sind der Meinung, dass Ihre Kampagne oder Anzeige akzeptabel von Ihrer Agentur, Marketing-Abteilung oder eigener Erfahrung vorbereitet wurde und laufend betreut wird. Doch es können beachtliche Verbesserungen erreicht werden.

Zunächst sollte festgestellt werden, wieviel Geld ein durch Onlinemarketing vermittelter Kontakt kostet. Der Autor hat in seiner langjährigen Beratererfahrung festgestellt, dass oft zu viel Geld für die Kundenakquise ausgegeben wird. Viele platzieren Werbung in Google Adwords und messen die Erfolge falsch, da Sie sich nicht die Zeit nehmen, vor dem Start Ihrer Internet-Werbekampagne oder Anzeige Ihre Webstatistik zu analysieren.

Aber was muss ich machen, wenn ich kostengünstig Werbung platzieren will?

Zunächst sollte ich mich darüber informieren, welche Ergebnisse meine Internetpräsenz ohne eine Onlinemarketing-Kampagne erzielt. Die preiswerteste Methode ist der Einsatz eines kostenfreien Internetstatistik-Tools, wie z.B. Google Analytics. Hierbei wird ein Code auf der Internetseite platziert, der es Google Analytics ermöglicht, die Kundenzugriffe Ihrer Webseite zu analysieren. Google Analytics ist ein kostenloser Dienst von Google und schafft die Voraussetzung für eine preiswerte qualitative und quantitative Analyse des Internetverkehrs Ihrer Internetpräsenz. Die Abfrage erfolgt einfach via Internetbrowser und macht eine gute Auswertung der Besucherströme z.B. auch nach geografischen Kriterien möglich.

Welche Kriterien sind für einen optimalen Erfolg einer Webseite wichtig ?

Qualifizierter Traffic (Datenverkehr), d. h. Kunden zu seiner Webseite zu bekommen, die sich für das Angebot der Webseite interessieren; also Nutzer, die am Angebot Interesse haben und nicht diejenigen, die zwar die Webseite besuchen, aber nach wenigen Sekunden diese Seite aus Desinteresse verlassen. Ein Indiz für qualitative Besucher ist die Verweildauer je Besucher auf Ihrer Webseite und eine einfache klare Navigation der Webseite, damit der Besucher schnell das findet, was er auch sucht. Über die statistische Auswertung kann man z. B. feststellen, wie viele Besucher die Seite besucht haben, wie lange Sie sich auf der Webseite aufgehalten haben und welche Webseiten der Besucher in welcher Reihenfolge angesehen hat. Darüber hinaus bietet Google Analytics auch Statistiken über die Einbindung der Google Adwords (kostenpflichtige Google Werbung) .

Perfekt konfiguriert kann mit Google Analytics ermittelt werden, unter welchem Suchwort die Kunden Ihre Webseite gefunden haben und welche Stichwörter zum bestem Umsatz bzw. definierten Ergebnis auf Ihrer Webseite geführt hat. Nun sollten die Ergebnisse genutzt, umgesetzt und die eigentliche Webseite optimiert werden, damit die Besucher schneller und einfacher Ihre Informationen finden.

Beginnen Sie also mit der Optimierung Ihrer Internetseite, bevor Sie Werbung schalten und zuviel Geld ausgeben. So kann es leicht sein, dass z.B. die Werbekosten, um eine Kundenanfrage (Kunde füllt das Kontaktformular auf Ihrer Webseite aus) zu generieren 100 Euro (Kosten Google Adwords) und mehr pro Anfrage vor einer Optimierung der Webseite kosten, und nach der Optimierung nur noch 20 Euro (Kosten Google Adwords).

Sie können erhebliche Etatmittel einsparen, wenn Sie sich von einem kompetenten Dienstleister hierzu beraten lassen. Dieser muss Sie jedoch strategisch beraten und nicht „nur“ für die Optimierung Ihrer Internetseite zuständig sein, sondern das Gesamtsystem in Ihrer Firma verbessern (Marketing und Vertrieb, Online- und Offline-Bestellprozess, Logistik, Online-Rechnungswesen). Dann erzielen Sie einfacher nachhaltige Einsparungen und Verbesserungen in Ihrem Absatzkanal „Internet“ und hierdurch auch signifikante Steigerungen Ihres Umsatzes.

Weitere Informationen unter: www.alphanet.de

Autor: Volker Schmidt AlphaNet GmbH/ www.alphanet.de