Verteilen statt Vernichten: Kölner Tafel bittet um Lebensmittel-Pakete!

'FRÖHLICHE WEIHNACHTEN... FÜR ALLE?' / copyright: Kölner Tafel
‚FRÖHLICHE WEIHNACHTEN… FÜR ALLE?‘
copyright: Kölner Tafel

Die Kölner Tafel unterstützt Bedürftige mit Lebensmitteln, die normalerweise vernichtet würden. Derzeit ruft die Kölner Tafel alle Bürger/innen auf, weihnachtliche Lebensmittel-Pakete zu schnüren.

„Weihnachten steht vor der Tür. Wer freut sich da nicht auf gemütliche Tage zu Hause mit festlich gedecktem Tisch?“, fragt Karin Führhaupter, 1. Vorsitzende des Kölner Tafel e. V. Seit acht Jahren setzen sich die ehrenamtlichen Helfer der Kölner Tafel dafür ein, dass sich auch die Bedürftigen unserer Stadt auf ein frohes Fest freuen können. „FRÖHLICHE WEIHNACHTEN… FÜR ALLE?“ ist der Aufruf an alle Kölner, ein weihnachtliches Paket mit einer Lebensmittelspende zu packen. Karin Fürhaupter: „Vom 1. bis 10. Dezember 2014 können bei den in der ganzen Stadt befindlichen Stellen Pakete abgegeben werden, damit diese Spenden pünktlich zum Weihnachtsfest bei Bedürftigen in ganz Köln verteilt werden können.“

Helfen kann so einfach sein!

Was und wie viel die Pakete enthalten, bleibt den Spendern überlassen – nur haltbar sollten die Lebensmittel sein, wie beispielsweise Konserven, Nudeln, Kaffee, Plätzchen und so weiter. Karin Fürhaupter: „Packen Sie ein weihnachtliches Paket und geben Sie es bis Mittwoch, den 10. Dezember 2014, zwischen 10 und 19 Uhr an mehr als 15 Abgabestellen in ganz Köln ab!“

Mehr Termine und alle Abgabestellen auch in Ihrer Nähe sowie Infos unter www.froehliche-weihnachten-fuer-alle.de

Spendenkonto bei der Sparkasse KölnBonn
Kontonummer: 990 2727
Bankleitzahl: 370 501 98