Die schönsten Strände an der niederländischen Küste

Wir haben für Sie die schönsten Orte an der niederländischen Küste herausgesucht - copyright: pixabay.com
Wir haben für Sie die schönsten Orte an der niederländischen Küste herausgesucht
copyright: pixabay.com

450 Kilometer Küste und davon 250 Kilometer Strand: ein Urlaub an der niederländischen Küste zählt sicher zu einer der schönsten Möglichkeiten unser Nachbarland zu entdecken. Die verschiedenen Küstenorte an der Nordsee in den Niederlanden bieten ein vielseitiges Programm: Ob man Kunst und Tradition, Ruhe und Entspannung, hippe Szenebars oder Familienspaß sucht. Eines haben jedoch alle gemeinsam: Weite Dünen, frische Meeresluft und lange Strandspaziergänge. Klingt traumhaft? Ist es auch!

CityNEWS hat für Sie die schönsten Orte an der niederländischen Küste herausgesucht

Zeeland

Zeeland copyright: pixabay.com
Zeeland
copyright: pixabay.com

In der südlichsten Provinz Zeeland ragen gleich mehrere Meeresarme in das klare blaue Wasser. Die wunderschönen Badestrände von Zeeland sind bekannt für idyllische Natur und viel Ruhe. Renesse ist einer beliebtesten Orte in Zeeland und wurde unter anderem auch für seinen sauberen Strand und die hervorragende Qualität des Wassers mit der Blauen Flagge ausgezeichnet. Die Blaue Flagge ist eine international anerkannte Auszeichnung für gute Strände als auch für sicheres und sauberes Schwimmwasser. Ein paar Kilometer weiter nördlich können Sie Domburg erkunden. Das Besondere an Domburg ist sein Status als „Heilsamer Seebadeort Hollands“. Entdecken Sie selbst wie heilsam das Meerwasser und die reine Seeluft sind.

Den Haag

Den Haag - copyright: pixabay.com
Den Haag
copyright: pixabay.com

Hier finden Sie den perfekten Mix aus Städtetrip und Strandurlaub! In Den Haags Stadtteil Scheveningen erwartet Sie neben einem traumhaften Sandstrand auch noch unterhaltsames Programm am Boulevard entlang. Neben trendigen Bars und Beachclubs reihen sich auch eine Vielzahl an exklusiven Restaurants. Feinschmecker kommen hier auf ihre Kosten, denn Muscheln und verschiedene Fischsorten gehören zu den lokalen Spezialitäten. Aufgrund der vielen Wassersportmöglichkeiten ist der Strand übrigens ideal für Badenixen und Freunde des Wassersports.  Falls das Wetter mal nicht so mitspielt wie geplant, ist das SEA LIFE in Scheveningen ein faszinierendes Erlebnis. 

Noordwijk

Noordwijk - copyright: pixabay.com
Noordwijk
copyright: pixabay.com

Zauberhafter weißer Sandstrand, eine Vielzahl an Kinderangeboten und im Frühjahr kilometerweite Blumenfelder – das ist Noordwijk. Alljährlich findet in dieser Gegend der Keukenhof statt. 32 Hektar und über 7 Millionen farbenfrohe Blumen können hier jedes Jahr in den Niederlanden bestaunt werden!  Dieses 42 Kilometer langes Fest zwischen Noordwijk und Haarlem sollte man auf keinen Fall verpassen. Sie haben schon immer mal davon geträumt am Strand entlang zu reiten? Auch das ist in Noordwijk möglich. Einfach traumhaft…

Zandvoort

Zandvoort - copyright: pixabay.com
Zandvoort
copyright: pixabay.com

„Perle am Meer“ – so wird der attraktive Badeort Zandvoort auch oftmals betitelt. Aber der Küstenabschnitt glänzt nicht nur mit Schönheit, sondern hat auch einiges an sportlichen und kulturellen Aktivitäten zu bieten. Rasant geht es auf der bekannten Rennstrecke Circuit Park Zandvoort zu, auf der Sie die Gelegenheit haben mal richtigen Rennsport auszuprobieren. Direkt an Zandvoort grenzt auch der Nationalpark Zuid-Kennemerland, der bekannt für seine breiten Strände, weitläufigen Dünen und wunderschöne Wälder ist. Den Bahnhof liegt nur 200 Meter vom Strand in Zandvoort entfernt. Von hier aus erreichen Sie in nur 15 Minuten das historischen Haarlem und in 30 Minuten das hippe Amsterdam. Perfekter Mix aus Strand und Stadt!

Bergen aan Zee und Egmond aan Zee

Bergen aan Zee und Egmond aan Zee - copyright: pixabay.com
Bergen aan Zee und Egmond aan Zee
copyright: pixabay.com

In der Gemeinde Bergen haben Sie die Qual der Wahl, denn hier kann man gleich zwischen zwei wunderschönen Badeorten wählen. Bergen an Zee zählt schon seit 1900 als Künstlerdorf und verspricht deswegen neben einem tollen Strand auch viel kreative Inspiration. In den Sommermonaten finden hier Kunst- und Kunsthandwerksmärkte statt.

Alkmaar - copyright: pixabay.com
Alkmaar
copyright: pixabay.com

Egmond aan Zee liegt nur wenige Minuten entfernt und bei einem Spaziergang an der idyllischen Strandpromenade können Sie den bekannten Leuchtturm „Van Speyk“ entdecken.  Nur 10 Kilometer von Egmond entfernt liegt die historische Stadt Alkmaar, die für ihren leckeren Käsemarkt berühmt ist.

Texel

Texel - copyright: pixabay.com
Texel
copyright: pixabay.com

Texel ist die größte der niederländischen Nordseeinseln und ein Paradies für Naturliebhaber. Die Überfahrt vom Festland ist nur mit der stündlich fahrenden TESO-Fähre möglich. Im Sommer blühen auf der wenig besiedelten Insel wilde Orchideen und auch den Rest des Jahres findet man hier eine außergewöhnliche Tier- und Pflanzenwelt. Golfen, Surfen, Fallschirmspringen, Segeln und natürlich Fahrradfahren – auf Texel können Sie Ihren Badeurlaub richtig aktiv gestalten. Vor Ort können Sie an Wattexkursionen, Nachtwanderungen oder Vogelschauen teilnehmen. Die naturreiche Insel ist eine wahre Schönheit…

„Gott hat die Welt erschaffen, aber die Niederländer machten ihr eigenes Land“
(altes Sprichwort)

Tipp: Oft ist es natürlich nicht allein das Reiseziel selbst, das uns einen unvergesslichen Urlaub beschert, sondern eben auch das besondere Hotel, in dem wir uns rundum wohlgefühlt haben. Machen Sie sich doch direkt auf die Suche nach dem passenden Hotel an der niederländischen Nordseeküste.

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here