"Dein Tag zum Gründen" zieht angehende und bestehende Gründer an

'Dein Tag zum Gründen' zieht angehende und bestehende Gründer in den Kölner Mediapark. / copyright: Alexander Weis / CityNEWS
‘Dein Tag zum Gründen’ zieht angehende und bestehende Gründer in den Kölner Mediapark.
copyright: Alexander Weis / CityNEWS

Wenn am Donnerstag (09.07.2015) über 220 Teilnehmer zu “Dein Tag zum Gründen” in den Kölner Mediapark kommen, dann sind dies Menschen, die eine feste Idee verwirklichen wollen.

Gründer vor dem Schritt in die Selbstständigkeit zieht das diesjährige Programm des Gründertags für das digitale Zeitalter ebenso an wie junge Startups in den ersten drei Jahren. Auch Studenten, Angestellte und Freelancer machen zusammen ca. 35 Prozent der Anmeldungen aus und interessieren sich für den Treffpunkt für den Mittelstand von morgen. Dies ergab die Vorabbefragung der Teilnehmer.

Ein weiterer Trend: In diesem Jahr gibt es deutlich mehr Team- als Einzelanmeldungen. Durch die Standorterweiterung in Dortmund und Bielefeld ist “Dein Tag zum Gründen” in Köln in diesem Jahr zudem etwas regionaler geworden: Etwa 70 Prozent der Teilnehmer haben einen Anreise von unter 50 Kilometern (2014: 62 Prozent).

Sie erwartet ein umfangreiches Programm mit rund 30 Angeboten von 34 Referenten, darunter hochwertige Vorträge und Workshops zu Fragen rund um Gründung und Marktetablierung (2014: 22 Angebote von 26 Referenten). So konnten in diesem Jahr erneut Top-Speaker wie Wolfgang Kierdorf (The Black Swan), Dr. Thomas Rose, Jochen Hellmann (NRW.Bank), Daniel Attallah (Pixum) oder Tim Schumacher (Sedo AG, AdBlockerPlus) gewonnen werden, die vom Einlass um 9 Uhr bis zum Ende des Get Together ein zusammengerechnet mindestens 22 Stunden Programm umfassendes Programm anbieten.

Mit den beiden Co-Events „Startup Breakfast“ in Zusammenarbeit mit dem Web de Cologne e.V. und dem „Startup BBQ“ in Zusammenarbeit mit dem STARTPLATZ wird “Dein Tag zum Gründen” zudem weiter für die bestehende Gründerszene des Rheinlands geöffnet und etabliert sich als Treffpunkt für den Mittelstand von morgen.

“Dein Tag zum Gründen” ist für die Teilnehmer nach vorheriger Anmeldung über http://koeln.dtzg.de kostenlos.

Ebenfalls kostenfrei sind die Veranstaltungen von “Dein Tag zum Gründen” in Dortmund (30.07.) und Bielefeld (27.08.), zu denen sich unter http://dein-tag-zum-gruenden.de informiert und angemeldet werden kann.

KEINE KOMMENTARE