Das war der Rosenmontagszug 2017 in Köln: Große Foto-Galerie mit über 100 Bildern

Das war der Rosenmontagszug 2017 in Köln: Große Foto-Galerie mit über 100 Bildern - copyright: CityNEWS / Christian Esser
Das war der Rosenmontagszug 2017 in Köln: Große Foto-Galerie mit über 100 Bildern
copyright: CityNEWS / Christian Esser

Hunderttausende Jecken, Karnevalisten und Schaulustige verfolgten den Kölner Rosenmontagszug 2017. Dieser war im Vergleich zu den Vorjahren wesentlich politischer. Allerdings wurde der Zug nach einem Zwischenfall mit einem Pferd um etwa eine Stunde unterbrochen. CityNEWS hat für Sie eine große Foto-Galerie mit über 100 Bildern mitgebracht! 

Trump auf der Schulbank, Merkel als hilfloser Käfer

Auch Bundeskanzlerin Angela Merkel war Objekt eines Mottowagens. Aus Käfer getarnt, lag sie auf dem Boden und kam nicht weiter – interessanterweise, stand NRWs Ministerpräsidentin Hannelore Kraft auf diesem Wagen. - copyright: CityNEWS / Christian Esser
Auch Bundeskanzlerin Angela Merkel war Objekt eines Mottowagens. Aus Käfer getarnt, lag sie auf dem Boden und kam nicht weiter – interessanterweise, stand NRWs Ministerpräsidentin Hannelore Kraft auf diesem Wagen.
copyright: CityNEWS / Christian Esser

Über 70 Gruppen aus Köln, vom Niederrhein, Hannover und sogar aus den Niederlanden zogen neun Stunden lang beim Kölner Rosenmontagszug mit. Bei ordentlichen Karnevalswetter mit rund zehn Grad und starker Bewölkung, aber ohne Regen, ging der Karnevalszug über die Bühne. Die 70 Karnevalsvereine, Tanzgruppen und Fußgruppen zogen durch die Kölner Innenstadt und verteilten dabei wie jedes Jahr Strüßjer, bützten fröhlich und füllten die mitgebrachten Beutel der unzähligen Zuschauer mit Kamelle.

Erdogan als Pipi Langstrumpf beim Rosenmontagszug 2017 in Köln copyright: CityNEWS / Christian Esser
Erdogan als Pipi Langstrumpf beim Rosenmontagszug 2017 in Köln
copyright: CityNEWS / Christian Esser

Wie auch bei anderen Karnevalszügen in den rheinischen Karnevalshochburgen bekamen Populisten und Staatsoberhäupter wie Donald Trump oder Recep Tayyip Erdogan ihr Fett weg. Auch Bundeskanzlerin Angela Merkel war Objekt eines Mottowagens. Aus Käfer getarnt, lag sie auf dem Boden und kam nicht weiter – interessanterweise, stand NRWs Ministerpräsidentin Hannelore Kraft auf diesem Wagen. Auch Kölns Oberbürgermeisterin Henriette Reker war auf einem Mottowagen abgebildet. Sie nahm sich die Stadtverwaltung zur Brust und „macht Ernst“.

Zwischenfall nach Pferde-Kollaps

Zwischenfall nach Pferde-Kollaps - copyright: CityNEWS / Christian Esser
Zwischenfall nach Pferde-Kollaps
copyright: CityNEWS / Christian Esser

Der Kölner Rosenmontagszug wurde kurzfristig für knapp eine Stunde unterbrochen. Ein Pferd der Nippeser Bürgerwehr war während des Zuges an den WDR-Arkaden (Turinerstraße) kollabiert und konnte zunächst nicht aufgerichtet werden. Erst nach einer Behandlung durch einen Tierarzt konnte der Zug ohne das Pferd fortgesetzt werden. Während des Zuges war zunächst von einem Achsbruch eines Wagens gesprochen worden. Der Zug konnte aber nach der Pause fortgesetzt werden. Die Jecken, die am Straßenrand während der unplanmäßigen Pause warteten, waren dadurch aber nicht in ihrer Stimmung gebremst – ganz im Gegenteil. Spontan gab es beispielsweise auf dem Hohenzollernring Polonaisen und es wurde viel gebützt, geschunkelt, gesungen und gelacht. Dazu passt auch die Bilanz.

Viele Zuschauer auch aus anderen Ländern

Viele Zuschauer auch aus anderen Ländern - copyright: CityNEWS / Christian Esser
Viele Zuschauer auch aus anderen Ländern
copyright: CityNEWS / Christian Esser

Der Kölner Rosenmontagszug zog nicht nur hunderttausende Kölner und Rheinländer an – auch viele Besucher aus dem Ausland säumten die Straßen rund um den Zugweg. Auch sie sammelten fleißig Kamelle und Stüßjer. Besonders begeistert waren die Besucher des Zugs von den Botschaften der zahlreichen Mottowagen, den Musikstücken, die die Kapellen spielten und den turnerischen Kunststücken der Tanzgruppen.

Hier den Rosenmontagszug 2017 aus Köln im 360 Grad Video ansehen

Motto für die kommende Karnevalssession bekanntgegeben

Das Motto der Karnevalssession 2018 in Köln lautet: Mer Kölsche danze us der Reih! - copyright: CityNEWS / Christian Esser
Das Motto der Karnevalssession 2018 in Köln lautet: Mer Kölsche danze us der Reih!
copyright: CityNEWS / Christian Esser

Zum ersten Mal stellte das Festkomitee Kölner Karneval das Motto der kommenden Kölner Karnevalssession 2018 in einem laufenden Kölner Rosenmontagszug vor. Auf einem eigenen Wagen, der sich nach dem des Kölner Prinzen Karneval als letzter Wagen einreihte, wurde das neue Motto „Mer Kölsche danze us der Reih im Herzen der Südstadt auf dem Severinskirchplatz enthüllt.

Große Foto-Galerie zum Rosenmontagszug 2017 in Köln

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here