CityNEWS-Buch-Tipps für den Winter: Schmökern in der kalten Jahreszeit

CityNEWS-Buch-Tipps: Schmönkern in der kalten Jahreszeit copyright: pixabay.com
CityNEWS-Buch-Tipps: Schmönkern in der kalten Jahreszeit
copyright: pixabay.com

Nach Hause kommen, runterfahren, die Kerzen anzünden und dann ein gutes Buch lesen. Das ist das richtige Rezept für Gemütlichkeit im Winter. Wir haben viele neue Lieblingsschmöker entdeckt und stellen hier eine kleine Auswahl in den CityNEWS-Buch-Tipps vor.

Wenn es Sie eher nach draußen zieht hat CityNEWS hier in Zusammenarbeit mit Tourismus NRW verschiedene Ausflugsideen rund um Köln. Damit wird die dunkle Jahreszeit garantiert sportlich, gemütlich oder sinnlich. Ganz so wie man es möchte …

Den Winter in NRW erleben: Ausflüge in der Region

CityNEWS-Buch-Tipps für den Winter

Sagen und Märchen aus der Eifel

Das Eifeler Märchenbuch copyright: Marzellen Verlag Köln
Das Eifeler Märchenbuch
copyright: Marzellen Verlag Köln

„Das Eifeler Märchebuch“ ist ein typisches Vorlesebuch und passt ideal zu gemütlichen Familientagen zu Hause. 18 Sagen und Märchen aus der Eifelregion erzählt das druckfrische Buch neu und richtet sich an Kinder und Erwachsene, die sich gern verzaubern lassen. Die schönsten Geschichten lang vergangener Tage werden von der Kölner Autorin Mira Lob in ihrer Vielfalt präsentiert – genauso wie die verschiedenen typischen Landschaften der Eifel.

Die liebevoll aufbereiteten Märchen lehnen sich an die historischen Überlieferungen an, sind hier aber mit viel Fantasie für Kinder erzählt. Die Reise beginnt in der Nordeifel an den Ufern der Rur, wo von einem geheimnisvollen Wassermann mit seiner schönen Tochter zu lesen ist. Mächtige Zauberer, starke Riesen und eine gute Fee aus dem Veytal sind ebenso dabei wie ein Drache in einer Eishöhle, tapfere Ritter und freundliche Hexen.

Das Eifeler Märchenbuch
Mira Lob
112 Seiten, Hardcover
Marzellen Verlag Köln
14,95 Euro (UVP)
ISBN 978-3-937795-41-6

Nur für starke Nerven

Dezembermord copyright: Emons Verlag
Dezembermord
copyright: Emons Verlag

Krimifans empfehlen wir „Dezembermord“ von Jochen Frech. In diesem düsteren Psycho-Krimi müssen der ehrgeizige Kriminalkommissar Moritz Kepplinger und seine Kollegin Lea Thomann den Fall eines Göppinger Mordes aufklären. Die Handlung ist actionreich und führt von Leichenfunden über eine Geiselnahme zu einem aufreibenden Finale. Die Ermittlungsarbeit beruht vor allem auf Faktenanalyse und liegt besonders nah an der Realität, was der Berufserfahrung des Autors geschuldet ist.

Jochen Frech war selbst in Sondereinsatzkommandos tätig und hat dort mit internationalen Anti-Terror-Einheiten zusammengearbeitet. Seine Expertise lässt er gekonnt in den Roman einfließen. Die Darstellung der komplexen Ermittlungsarbeit ist überzeugend, und die Beschreibungen von Zwischenmenschlichem abseits des Falles besitzen psychologische Tiefe. Vom beschaulichen Göppingen quer durch Deutschland bis nach Frankreich treibt Frech die Leser auf einer atemlosen Hetzjagd.

Dezembermord
Jochen Ferch
416 Seiten, Broschur
Emons Verlag 2017
12,90 Euro (UVP)
ISBN 978-3-7408-0176-2

Köstliches Lesevergnügen

Rhein in die Küche copyright: Bachem Verlag
Rhein in die Küche
copyright: Bachem Verlag

Die Lektüre von „Rhein in die Küche“ eignet sich besonders für Schleckermäuler und bringt ein wahrhaft köstliches Lesevergnügen mit sich. Autorin Susanne Brandau-Herzet schreibt seit rund 20 Jahren über Gastronomie und Gastlichkeit im Rheinland. So geht es auch dieses Mal um Gerichte aus der Region.

Die Kölner Gastronomieszene ist vielfältig, individuell und persönlich. Tag für Tag stehen hier Profis mit Leidenschaft am Herd. Aber nur selten erhalten Gäste einen Blick hinter die Kulissen. Der neue Gastro-Guide „Rhein in die Küche“ präsentiert einen Querschnitt der regionalen rheinischen Kochkunst mit Niveau und stellt herausragende Restaurants in und um Köln vor.

Die 66 Lieblingsgerichte der porträtierten Köche laden zudem zum Nachkochen ein. Illustriert wurde das Buch von Jennifer Braun, einer Fotografin aus Leidenschaft und einem Genussmenschen mit dem Blick für visuelle Details. Seit über zehn Jahren sind gutes Essen und spannende Menschen ihre Lieblingsmotive.

Rhein in die Küche
Susanne Brandau-Herzet / Jennifer Braun
168 Seiten, gebunden
Bachem Verlag
19,95 Euro (UVP)
ISBN 978-3-7616-3182-9