Abschied vom „Club der roten Bänder“: Zahlen, Daten und Fakten zur VOX-Serie

Abschied vom "Club der roten Bänder" Foto: MG RTL D / Martin Rottenkolber
Abschied vom „Club der roten Bänder“
Foto: MG RTL D / Martin Rottenkolber

Nach 30 Folgen und drei Jahren ist nun Schluss. „Jeder Verlust ist auch ein Gewinn“, sagt Serienschöpfer Albert Espinosa – dennoch fällt der Abschied und das Ende vom „Club der roten Bänder“ für viele Fans sehr schwer. Am Montag, 11.12.2017 liefen die letzten beiden Folgen der erfolgreichen VOX-Eigenproduktion. Dabei verfolgten starke 12,9 Prozent der 14- bis 59-Jährigen das große und emotionale Finale und sorgten für einen Staffelbestwert.

Insgesamt erreichte „Club der roten Bänder“ in den drei Staffeln und insgesamt 30 Folgen hervorragende Marktanteile von bis zu 16,0 (14 bis 59 Jahre) bzw. 19,5 Prozent (14 bis 49 Jahre). Bis zu 3,37 Mio. Zuschauer ab 3 Jahren verfolgten die Geschichte der Dramedy-Serie. Gerade bei den ganz jungen Zuschauern waren die Folgen besonders erfolgreich. Bis zu 43,9 Prozent Marktanteil erzielte „Club der roten Bänder“ z.B. bei den 14- bis 29-jährigen Frauen.

In den digitalen Angeboten der Mediengruppe RTL Deutschland erreichte die finale Staffel 3 von „Club der roten Bänder“ insgesamt sehr gute 4,9 Millionen Videoabrufe. Das entspricht einer Steigerung von 14 Prozent im Vergleich zum Vorjahr.

Alle Infos zur finalen Staffel

Erfolge die beeindrucken

Die Schauspieler von "Club der roten Bänder" zusammen mit Albert Espinosa - copyright: CityNEWS
Die Schauspieler von „Club der roten Bänder“ zusammen mit Albert Espinosa
copyright: CityNEWS

Auf Facebook verfolgten rund 500.000 Menschen die Fanseite ihrer Lieblingsserie rund um die sechs Jugendlichen Leo (Tim Oliver Schultz), Jonas (Damian Hardung), Emma (Luise Befort), Alex (Timur Bartels), Toni (Ivo Kortlang) und Hugo (Nick Julius Schuck).

Der Hashtag #CdrB stürmte in Staffel 3 bei Twitter immer wieder die Spitze der Deutschland-Trends.

Über 500.000 „Club der roten Bänder“-Bändchen wurden seit Staffel 1 kostenlos vom Kölner Fernsehsender VOX an Fans verschickt, um ihnen die Möglichkeit zu geben, ihre Solidarität mit erkrankten Menschen zu zeigen.

Ob Deutscher Fernsehpreis, Jupiter-Award, Grimme-Preis, New Faces Award, Deutscher Schauspielerpreis, Bayerischer Fernsehpreis, Eyes & Ears Award oder Robert-Geisendörfer-Preis – der „Club der roten Bänder“ wurde nicht nur von treuen Fans, sondern auch von Kritikern geehrt. Mit der Nominierung für den International Emmy Kids Awards könnte im April 2018 sogar noch eine weitere große Auszeichnung hinzukommen.

Wer die dritte Staffel „Club der roten Bänder“ verpasst hat, kann die Folgen noch 30 Tage kostenlos bei TVNOW.de abrufen oder die DVD / Blu-ray zur finalen Staffel erwerben oder bei unserer Verlosung gewinnen.

Gewinnspiel: Bei CityNEWS ein großes und exklusives Club der roten Bänder-Fan-Paket gewinnen!

CityNEWS verlost ein großes und exklusives "Club der roten Bänder"-Fan-Paket! copyright: VOX / PR / Universum Film GmbH / CityNEWS
CityNEWS verlost ein großes und exklusives „Club der roten Bänder“-Fan-Paket!
copyright: VOX / PR / Universum Film GmbH / CityNEWS

Beim CityNEWS-Gewinnspiel können alle Fans der Serie ein großes  und exklusives „Club der roten Bänder“-Paket gewinnen. Dieses beinhaltet die BluRay der finalen Staffel, den Soundtrack mit der Musik zur Serie,  und folgende Bücher des Autors Albert Espinosa: Mein Lächeln in deiner Hand, Club der blauen Welt und Die roten Geheimnisse. Außerdem gibt es noch den Besteller Der Club der roten Bänder als Roman dazu, mit einer Widmung und Autogramm von Albert Espinoisa.

Als besonderes Bonbon ist im Paket auch noch das nicht im Handel erhältliche weiße Pressebuch, das zum Start der finalen Staffel von VOX an Journalisten versendet wurde. Hier gibt es zahlreiche exklusive Hintergund-Infos, Bildmaterial und vieles mehr für die Fans zu entdecken! Und wie schon erwähnt: Das Buch ist nicht im Handel erhältlich, also ein ganz besonderes Sammelstück. Und zu guter letzt liegen in dem Gewinnspielpaket auch noch einige „rote Bänder“ bei.

Hier geht´s zur Verlosung


Quelle: Quoten: AGF/GfK/DAP TV Scope/MG RTL D Forschung und Märkte/vorläufig gewichtet/Stand: 12.12.2017