20 Jahre Kirmes am Deutzer Rheinufer: Frühlingsvolksfest in Köln vom 15. April bis 1. Mai 2017

20 Jahre Kirmes am Deutzer Rheinufer: Frühlingsvolksfest in Köln vom 15. April bis 1. Mai 2017 - copyright: CityNEWS / Alex Weis
20 Jahre Kirmes am Deutzer Rheinufer: Frühlingsvolksfest in Köln vom 15. April bis 1. Mai 2017
copyright: CityNEWS / Alex Weis

Auf Kölns größter Kirmes – dem Frühlingsvolksfest in Köln-Deutz – drehen sich vom 15.04. bis 01.05.2017 die Karussells wieder! Wochentags und samstags ab 14 Uhr, an den Familientagen (19.04. und 26.04.2017) ab 13 Uhr, sowie an den Osterfeiertagen und an Sonntagen ab 12 Uhr erwartet die Besucher am Rheinufer Attraktionen, Genuss- und Schlemmerbuden und vieles mehr. An insgesamt 16 Tagen gibt es wieder jede Menge zu erleben!

20 Jahre Volksfeste auf dem Festplatz am Deutzer Rheinufer

Fahrgeschäfte und Attraktionen für Groß und Klein auf der Kirmes - copyright: Alex Weis / CityNEWS
Fahrgeschäfte und Attraktionen für Groß und Klein auf der Kirmes
copyright: Alex Weis / CityNEWS

Dieses Jahr wird ein Jubiläum gefeiert: Seit 20 Jahren richtet die Gemeinschaft Kölner Schausteller e.G. (GKS) die Kölner Volksfeste auf dem Festplatz am Deutzer Rheinufer aus. Für die Gäste bietet der Platz eine traumhaft schöne Location mit Blick auf den Kölner Dom, den Rhein, die Altstadt und die Kranhäuser. Viele Gäste kommen von weit außerhalb, um diese tolle Aussicht und die Kirmes-Atmosphäre zu genießen. Vor 1997 fanden die Kölner Volksfeste übrigens auf dem Gelände an der Konstantin Straße in Deutz statt, dort, wo jetzt die LANXESS arena steht.

Die Gemeinschaft Kölner Schausteller e. G. investiert jedes Jahr Geld und Arbeit in die Wegeführung und Verbesserung des Geländes, damit der jetzige Festplatz am Rheinufer aufgewertet wird. Einziger Nachteil: die Fläche ist kleiner als früher und sehr schmal. Dadurch wird die Auswahl und Zulassung von Beschickern dafür umso anspruchsvoller. Wer in Köln über die Kirmes flaniert, kann sich über spannende Fahrgeschäfte ohne Doppelplatzierungen wie auf großen Volksfesten freuen. Die geschickte Anordnung der Beschicker und Aussteller mit interessanten Spiel-, Verkaufs- und Gastronomie-Angeboten macht die Kirmes für jung und alt reizvoll und sicher.

Kirmes für Groß und Klein direkt am Rheinufer: Nervenkitzel, Wasserspaß und luftige Erlebnisse!

Nervenkitzel, Wasserspaß und luftige Erlebnisse! - copyright: Alex Weis / CityNEWS
Nervenkitzel, Wasserspaß und luftige Erlebnisse!
copyright: Alex Weis / CityNEWS

Das Highlight auf dem Kölner Frühlingsvolksfest ist die „Wildwasserbahn“ der Firma Meyer und Steiger. Sie ist mit 21 Meter Höhe, 37 Meter Front und 69 Meter Tiefe die größte mobile Wildwasserbahn Europas und bietet auf insgesamt 520 Meter Fahrspaß mit dem „Doppelschuss“. Allein der Auf- und Abbau des 400 Tonnen schweren Fahrgeschäftes brauchte rund zehn Tage. Die Füllung umfasst 600.000 Liter Wasser, die im Anschluss in das normale Kanalsystem gelassen werden dürfen.

Eine Premiere in Köln hat der Autoscooter „House Party“ von Weber der mit toller LED-Beleuchtung glänzt. Wieder nach längerer Zeit dabei sind der „Hexentanz“ der Firma Markmann sowie „Blower“ von Schaak in der Domstadt dabei. Schwindelerregendes Flugerlebnis in 25 Metern Höhe bietet „Flash“ von Denies-Kipp. Nervenkitzel versprechen die Kultachterbahnen „Wilde Maus“ der Firma Barth für die Großen und „Zauber der Fantasie“ für die Kleinen.

Weitere Hingucker auf dem Frühlingsvolksfest sind das große „Europa-Riesenrad“ von Kipp, sowie der „Break Dance“ und „Musik Express“ der Firma Schoeneseifen. Lustig für große und kleine Besucher geht es im Laufgeschäft „Pirat Adventure“ von Schneider her.

Fotowettbewerb auf der Frühlingskirmes mit tollen Preisen

Auf Kölns größter Kirmes - dem Frühlingsvolksfest in Köln-Deutz - drehen sich vom 15.04. bis 01.05.2017 die Karussells wieder! - copyright: Alex Weis / CityNEWS
Auf Kölns größter Kirmes – dem Frühlingsvolksfest in Köln-Deutz – drehen sich vom 15.04. bis 01.05.2017 die Karussells wieder!
copyright: Alex Weis / CityNEWS

Die GKS e.G. veranstaltet aufgrund der tollen Erfolge zum dritten Mal einen Fotowettbewerb. Fangen Sie die schönsten Motive und lustigsten Situationen auf dem Kölner Frühlingsvolksfest ein und senden sie ein Foto im Format jpg per E-Mail an: reinhardt@award-marketing.de. Einsendeschluss ist der 20. April 2017.

Das Preisträger-Foto wird das Plakat-Motiv für das nächste Kölner Volksfest! Eine professionelle Jury wird die Sieger-Fotos auswählen. Alle Preisträger-Fotos werden auf der Webseite und bei Facebook der GKS e.G. mit Namen veröffentlicht.

Für die Gewinner winken attraktive Preise, wie zum Beispiel für den 1. Platz 250 Euro und eine Tageskarte „FREI-FAHREN“ für zwei Personen. Insgesamt werden die besten zehn Bilder prämiert werden.

Charity-Aktion der GKS e.G.: KidS auf der Kirmes

Kölner Frühlingsvolksfest: Kirmes-Spaß pur am Rheinufer - copyright: Gemeinschaft Kölner Schausteller (GKS) e.G.
Kölner Frühlingsvolksfest: Kirmes-Spaß pur am Rheinufer
copyright: Gemeinschaft Kölner Schausteller (GKS) e.G.

Bei den Kölner Volksfesten engagiert sich die Gemeinschaft Kölner Schausteller (GKS) e.G. regelmäßig für eine Charity-Aktion. Im Herbst unterstützte die GKS e.G. beim ROSA MONTAG die schwul/lesbische Organisation Rubicon e.V. Köln. Im Frühling 2017 ist KidS zu Gast – Kinder- und Jugendpädagogische Einrichtung der Stadt Köln.

Am Donnerstag, 20. April 2017 wird von 11.00 bis 13.30 Uhr für 12 Gruppen von KidS mit 76 Kindern der Kirmesplatz exklusiv geöffnet. Die Kinder können altersgerecht alle Fahrgeschäfte fahren – ohne Bezahlung und ohne Wartezeiten. Zum Abschluss werden die Kids mit typischen Kirmes-Leckereien verwöhnt. Schirmherrin ist Henriette Reker, Oberbürgermeisterin der Stadt Köln.


Allgemeine Infos zum Frühlingsvolksfest 2017 in Köln

Festplatz:

  • Deutzer Rheinufer zwischen Deutzer Brücke und Severinsbrücke

Anreise mit dem Auto:

  • Am besten zu Fuß, per Rad oder per Bahn und Bus zur Kirmes kommen, da das Volksfest in einem Wohngebiet liegt und kaum Parkplätze vorhanden sind. Wer dennoch mit dem Auto anreist sollte den Messeparkplatz P 22 nutzen und zu Fuß bis zum Festplatz am Deutzer Rheinufer gehen.

Anreise mit Bus und Bahn:        

  • KVB-Linien 1 + 9 bis Haltestelle „Deutzer Freiheit“
  • KVB-Linie 7 bis Haltestelle „Severinsbrücke“
  • KVB-Linien 3 + 4 bis Haltestelle „Sueven Straße“
  • Mit dem Zug bis Haltestelle / Bahnhof „Messe Deutz“

Öffnungszeiten:       

  • Werktag ab 14 Uhr (Ruhetag am Dienstag, 25.04.2017)
  • Familientage ab 13 Uhr
  • Sonntags und Ostern ab 12 Uhr

… immer bis 22 Uhr!

Mittwochs ist Familientag (19.04. und 26.04.2017) und die Fahrkarten für alle Fahrgeschäfte kosten genau die Hälfte, zudem bieten alle Aussteller auf der Kirmes besondere Angebote. Außerdem wird es zwei große Feuerwerke (15.04 und 28.04.2017) geben!

Weitere Informationen gibt es unter: www.volksfest-koeln.de